Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
frausobo
22.01.20
dieloewin
22.01.20
Februar20
21.01.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
annagreta18:24
cali6817:46
   
Besucher: 7846154
Communitymitglieder: 11730
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 22.01. 18:34
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Spendenaktion: Mit Mut durch die Flut Termine von jung verwitwet e.V.:
06.03.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
27.03.20 - MV-Wochenende 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von ly6 (47 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2018, 15:27.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,
    mir geht es genau so wie dir. Auch ich bin mit 50 Jahren am 03.11.2017 plötzlich Witwe (ich kann mich nicht an das Wort gewöhnen) geworden. Auch bei mir gibt es Tage wo es eigentlich ganz gut klappt und dann haut mich die Trauer wieder um.
    Auch das was Du zu Euerem Lebensweg mit Höhen und Tiefen und die Traurigkeit das dieser Lebensweg nun nicht mehr gemeinsam weiter geht kenne ich von mir auch. Ich bin heute froh um jede Gelegenheit zu der mein Mann gesagt hat das machen wir nicht später sondern jetzt wer weis was kommt und trotzdem wir er vieles nicht mehr erleben.
    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr.
    Ly6

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Lesegern (170 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 14:26.

  Trauern - ohne Wenn und Aber

    Hallo an alle Trauernden, Hinterbliebenen, Alleingelassenen oder ganz einfach all ihr lieben,

    das Weihnachtsfest ist vorüber, mein Geburtstag auch und jetzt steht mir das erste Silvester und der erste Schritt in`s Neue Jahr ohne meinen Mann bevor.

    Bisher verlief es besser als gedacht; viele liebe MEnschen waren um mich herum, ich selbst war zu BEsuch bei Verwandten und hatte auch Gäste bis gestern. Ich war froh, dass ich nicht alleine war und dennoch hatte ich ständig nur den einen Wunsch - alleine zu sein.
    Mit all meinen Gedanken und Erinnerungen. BEi allem, was ich tat, malte ich mir aus, wie es wohl sein würde, wenn und was wir tun würden, wenn...

    Ich bin froh und dankbar, dass es dieses Forum gibt und dass gewiss ist, dass man verstanden wird.
    Nur komme ich mit einigen Dingen nicht klar, z.B. mit der "analysieren des Trauerns", das ich in manchen Beiträgen herauslese.
    ICh kann mit solchen Aussagen wie "die Trauer kennt mich" oder "ich werde mit meiner Trauer ein Bündnis eingehen" nicht viel anfangen (das soll um Gottes Willen keine Wertung sein !!!!).

    Bei mir sind nun so ziemlich genau 7 MOnate seit dem Supergau vergangen - und ich kann oder will meine Trauer nicht einteilen, benennen oder was auch immer. ICh trauere, mal heftig, mal weniger heftig, mal haut sie mich um, mal streift sie mich. An manchen Tagen würde ich am liebsten gar nicht aus dem Bett steigen, weil es immer noch für mich unfassbar ist, dass mein Mann nicht mehr existiert, an anderen Tagen freue ich mich auf Dinge, die ich tun muss.

    ICh lasse die Trauer immer und überall zu, naja, im Büro, bei BEsprechungen z.B. reisse ich mich tierisch zusammen, wenn mich die Trauer überfällt, aber beim Einkauf z.b., wenn vor mir ein Ehepaar zusammen an der Kasse steht mit vollgepacktem Wagen und ich mit meinen 3 Sachen, da heule ich einfach schon mal los.
    ODer im Auto auf dem Heimweg - eigentlich überall..
    VOrgestern abend habe ich im TV eine Comedy-Sendung geschaut und ein paar Mal auch laut gelacht, um ein paar Minuten später im Bad hemmungslos zu heulen, weil er eben dieses Bad im letzten HErbst nach meinen Wünschen umgestaltet hat.

    Und so geht es ständig auf und ab; mal besser, mal schlechter, heute, wo ich jetzt endlich alleine bin geht es mir körperlich nicht gut; Herzrasen, Übelkeit und den ganzen Tag die Erkennnis, dass das jetzt mein Status ist.
    Mitt 50, verwitwet, alleine - wie besch... bitteschön hört sich das an ? Manchmal bin ich auch wütend, auf Gott und die Welt und auch manchmal ein bißchen auf meinen Mann. Eben weil es jetzt so ist, wie es ist und ich jetzt alleine hier stehe mit allen Risiken und Nebenwirkungen.
    Nach 25 Jahren "Krieg und Frieden", einer Ehe mit Hoch und Tiefs, in guten wie in schlechten Tagen, aber immer den Weg zusammen gegangen..bis jetzt. Das macht mich auch sauer, dass wir uns Mühe gegeben haben in all unserem Tun und jetzt, wo man mal ein bißchen entspannter die ganze Sache hätte angehen können, sozusagen die Früchte unserer Arbeit hätten ernten können, ätsch - macht das Leben dir einen bitterbösen Strich durch die Rechnung.

    ICh bin traurig für meinen Mann, meine Kinder, für mich, dass wir unseren Lebensweg nicht mehr gemeinsam bestreiten können, ich könnte weinen um all die Gelegenheiten, die wir verpasst haben, darum, dass ich unser gemeinsames Leben mit Sicherheit nicht genug gewürdigt habe, um die ganzen DInge, die noch vor uns liegen z.B. Studienabschluss, Hochzeit der Kinder, Enkel...die er nicht mehr erleben darf.
    Darum, dass ich meinen Mann nicht mehr als "alten" Mann erleben darf, dass wir uns im Alter nicht mehr gemeinsam unterstützen können, unsere Erinnerungen nicht mehr teilen dürfen, dass es einfach nicht mehr selbstverständlich ist, dass er einfach da ist.

    Und so werde ich heute abend auf unserer COuch sitzen, ganz alleine, mit all meinen Gedanken und Erinnerungen, werde weinen und meine Augen schließen und mir vorstellen, er kommt zur Türe herein und sagt "wach auf, du hast geträumt..."

    Ich wünsche allen ein besseres Jahr als das letzte, herzliche Grüße

    Lesegern




Beitrag von spanisheye (33 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 15:37.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Hallo Lesegern und alle anderen Trauernden,
    ich finde mich in deinen Ausführungen wieder. Ich will dem auch nichts hinzufügen....,
    außer, dass ich euch allen ein besseres, erträglicheres und gesundes Jahr 2018 wünsche.
    Liebe Grüße
    spanisheye

    *** editiert von spanisheye am Sonntag, 31.12.2017, 15:58 ***

Beitrag von milla2016 (179 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 15:51.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Ja, liebe Lesegern,

    auch dieses Silvester geht vorbei, wie Weihnachten und all die anderen Festtage und hoffentlich kannst Du morgen auch sagen "Es lief besser als gedacht.."

    Dein Beitrag spricht mir aus der Seele und ich wünsche Dir und allen anderen ein gesundes neues Jahr!

    Milla





Beitrag von Claudi0201 (108 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 16:30.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,

    genauso......

    In Gedanken sitze ich bei dir auf der Couch... so wird es auch bei mir heute sein.

    Fühl dich umarmt
    Claudia

Beitrag von RehTse (167 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 18:00.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    "Und so werde ich heute abend auf unserer COuch sitzen, ganz alleine, mit all meinen Gedanken und Erinnerungen,..."

    Liebe Lesegern,

    so werde ich den heutigen Abend auch verbringen. Ich habe mich zehn Monate lang nicht verkrochen, bin unter Leute gegangen, habe neben aller Trauer durchaus auch gefeiert, getanzt und Spaß gehabt. Aber heute will ich mich verkriechen, alleine mit mir sein und den Gedanken an dieses furchtbare Jahr. Um dann mit Kraft und Energie ins neue Jahr zu gehen.

    Deine Worte, diese ganze Zerrissenheit, dieses Nebeneinander von Zuversicht, Trauer und einem Hauch von Unfassbarem sprechen mir heute aus der Seele. So werde ich im übertragenen Sinn mit bei dir und allen anderen auf der Couch sitzen, die heute keine Feierei, keine knallenden Sektkorken, Böller und sich umarmende Menschen um sich haben wollen.

    Ich sage bewusst nicht, dass das neue Jahr nur besser werden kann. Denn das waren meine Worte beim letzten Jahreswechsel - nicht ahnend, dass es viel viel schlimmer kam, als ich es mir je hätte vorstellen können. Aber ich hoffe für alle hier, dass 2018 ein gutes Jahr wird. Ein Jahr nur mit positiven Überraschungen, mit vielen freudvollen Momenten und mit einer Ahnung davon, wie das Leben wieder schön für uns werden kann. Zwar mit unseren Liebsten nicht mehr an unserer Seite, aber tief und fest in unseren Herzen.

    Fühlt euch umarmt - wir sind nicht alleine, auch, wenn wir heute alleine auf der Couch sitzen.

    Alles Liebe,
    RehTse

    *** editiert von RehTse am Sonntag, 31.12.2017, 18:13 ***

Beitrag von Mitchi84 (4 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 23:11.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Hallo zusammen,

    auch ich Grüße euch von der Couch, heute ist nicht nur Silvester, sondern auch der Jahrestag von mir und meinem geliebten Carsten 😢den ich leider im mai diesen Jahres an den sch.... Krebs verloren habe. Ich habe die letzten sieben Monate gekämpft wie eine Löwin, aber heute ist ein Tag an dem ich diese ganzen Menschen, die fröhlich von einem in das andere Jahr feiern nicht sehen kann! Ich war heute Morgen schon auf dem Friedhof und hatte dort eine sehr schöne Begegnung. Ich stand mit unserem Hund am Grab von Carsten und weinte jämmerlich, als plötzlich eine alte Dame zu mir kam und mich einfach umarmt. Sie sagte, ich solle nicht so traurig sein, denn sie glaube, dass bei der Geburt der Lebensweg schon vorbestimmt sei. Daraufhin antwortete ich, aber doch nicht mit 47! Sie erzählte mir das ihr Mann bereits mit 42 gestorben sei und sie fest daran glaube, dass er ihr Schutzengel geworden ist! Sie hätte bereits viele schlimme Situationen erlebt, aus denen sie denn noch glimpflich herauskam, sie sagte ihr Mann hatte garantiert die Finger im Spiel! Sie drückte mich und verabschiede sich von mir!
    Diese Begegnung heute hat mir irgendwie Kraft gegeben, tat irgendwie gut! Ich werde um 00:00Uhr ein Gläschen Sekt trinken und in den Himmel schauen und garantiert auch weinen! Ich wünsche allen hier einen guten Start ins neue Jahr, auch wenn das schwer fällt!
    Alles Liebe eure Michi

Beitrag von Mardia (25 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 19:06.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,
    Du hast sehr gut beschrieben wie ich mich und wahrscheinlich sehr viele hier fühlen... dem kann ich eigentlich nichts mehr hinzufügen!
    Ich wünsche allen nur das Beste und vor allem Gesundheit für das nächste Jahr. Fühlt euch umarmt, liebe Grüße, Mardia

Beitrag von Mitchi84 (4 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2017, 23:17.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Wie recht du doch hast, mein Lebensgefährte ist auch vor 7 Monaten verstorben und ich fühle mich oft als wären meine Batterien leer und der Akku lädt nicht mehr zu 100%auf.... es kostet so viel Kraft dieser Alltag

Beitrag von Beate17 (113 Beiträge) am Montag, 1.Januar.2018, 23:21.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,

    so ist es...

    ich hatte dieses Jahr keinen Mut mich allein auf das heimische Sofa zu setzen.
    Mein Mann und ich haben sehr oft zum Jahreswechsel gearbeitet, weil wir lieber zu Weihnachten daheim waren.
    Dieses Jahr war das für mich nicht möglich, so habe mich mich einfach im Hotel ein gemietet und werde diese neue Erfahrung auf das nächste Jahr verschieben.
    Viel Kraft auch im Neuen Jahr für Alle
    Beate


Beitrag von ly6 (47 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2018, 15:27.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,
    mir geht es genau so wie dir. Auch ich bin mit 50 Jahren am 03.11.2017 plötzlich Witwe (ich kann mich nicht an das Wort gewöhnen) geworden. Auch bei mir gibt es Tage wo es eigentlich ganz gut klappt und dann haut mich die Trauer wieder um.
    Auch das was Du zu Euerem Lebensweg mit Höhen und Tiefen und die Traurigkeit das dieser Lebensweg nun nicht mehr gemeinsam weiter geht kenne ich von mir auch. Ich bin heute froh um jede Gelegenheit zu der mein Mann gesagt hat das machen wir nicht später sondern jetzt wer weis was kommt und trotzdem wir er vieles nicht mehr erleben.
    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr.
    Ly6

Beitrag von Beki62 (2 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2018, 19:29.

  Re: Trauern - ohne Wenn und Aber

    Liebe Lesegern,

    in Deinem Beitrag finde ich mich voll wieder. Ich drücke Dich und hoffe für uns, dass es eines Tages besser wird.

    lg Beki



  es ist alles so neu und so zäh   Lesefee 18.1.20, 21:30
  Re: Halbzeit - Spendenaktion    Verloren20 20.1.20, 22:24
  Spenderliste 2019 aktualisiert   Oliver 7.1.20, 11:35
  Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:07
  Re: Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:11
  Re: Hallo ihr Lieben   lilawitwe 6.1.20, 16:19
  Re: Hallo ihr Lieben   Harmonie64 6.1.20, 20:15
  Bitte um Unterstützung!   kuern 5.1.20, 20:01
  Bücher zu verschenken   Heike18 3.1.20, 14:06
  endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 2.1.20, 09:30
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:25
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:21
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:37
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:22
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:33
  Re: endlich Feiertage vorbei   Waldrebe 3.1.20, 12:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   Heike18 3.1.20, 13:47
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:40
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 4.1.20, 19:31
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 12:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 13:10
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 15:57
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 22:01
  „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 24.12.19, 17:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 24.12.19, 18:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 24.12.19, 22:18
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 24.12.19, 23:28
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 21:49
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 1.1.20, 23:21
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 00:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 25.12.19, 08:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 23:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 08:26
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 26.12.19, 08:51
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 09:29
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Jasmin2 26.12.19, 12:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 26.12.19, 18:08
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 09:36
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 17:58
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   annaresi 25.12.19, 18:15
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 19:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 21:02
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 27.12.19, 22:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 23:12
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:32
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:35
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Nafets 28.12.19, 17:36
  Wie überlebt man sowas?   Markiin 22.12.19, 12:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 22.12.19, 12:36
  Re: Wie überlebt man sowas?   Tina77 23.12.19, 23:59
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 14:46
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 24.12.19, 16:17
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 22:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 00:25
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 25.12.19, 08:00
  Re: Wie überlebt man sowas?   sano 25.12.19, 21:16
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 21:38
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 26.12.19, 17:40
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 26.12.19, 21:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 27.12.19, 00:28
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 28.12.19, 20:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 28.12.19, 21:20
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:47
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 21:58
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 31.12.19, 17:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   conny2 27.12.19, 15:35
  Re: Wie überlebt man sowas?   cali68 27.12.19, 17:15
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 23:37
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 29.12.19, 09:20
  20 Jahre verwitwet.de    Amarillis 21.12.19, 10:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Corinna 21.12.19, 11:40
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Mause 21.12.19, 14:45
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Nafets 21.12.19, 16:22
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Holzkopf 21.12.19, 16:31
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Lesegern 21.12.19, 16:42
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    rose13 21.12.19, 23:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    blackeyes 22.12.19, 19:28
  WEIHNACHTEN   Sammy2009 17.12.19, 15:27
  Re: WEIHNACHTEN   Gudi57 20.12.19, 02:33
  Re: WEIHNACHTEN   M-1981 20.12.19, 08:42
  Zum Relaunch   KappesTim 15.12.19, 19:23
  Re: Zum Relaunch   Oliver 18.12.19, 13:03
  Re: Zum Relaunch   Corinna 19.12.19, 11:26
  Relaunch von verwitwet.de   Oliver 11.12.19, 15:22
  Re: Relaunch von verwitwet.de   everest 11.12.19, 17:01
  Sehr interessant   Sansibar 4.12.19, 09:59
  Re: Sehr interessant   Mittsommer 4.12.19, 10:22
  Unbeliebte Gefühle   Mittsommer 3.12.19, 19:34
  Nur zur Besuch....   cocobello 1.12.19, 10:43
  Re: Nur zur Besuch....   Wmomo 1.12.19, 11:15
  Re: Nur zur Besuch....   Mittsommer 4.12.19, 10:34
  Re: Nur zur Besuch....   Verloren20 4.12.19, 11:09
  Re: Nur zur Besuch....   M-1981 4.12.19, 14:08
  Stammtisch Raum Bielefeld   hulo 21.11.19, 09:58
  ich kann es nicht fassen.   Sternenlos 20.11.19, 11:35
  Re: ich kann es nicht fassen.   M-1981 20.11.19, 15:01
  Re: ich kann es nicht fassen.   Harmonie64 20.11.19, 16:15
  3   M-1981 20.11.19, 08:49
  Re: 3   Jasmin2 20.11.19, 14:04
  Re: 3   annaresi 20.11.19, 23:03
  Kollegin erkrankt   Tima44 13.11.19, 18:02
  Re: Kollegin erkrankt   Nafets 13.11.19, 18:44
  Sein Büro und Schreibtisch...   Sammy2009 27.10.19, 14:37
  Schwieriger Nachlass   Renegade 24.10.19, 20:26
  Re: Schwieriger Nachlass   conny2 25.10.19, 13:18
  Re: Schwieriger Nachlass   Simone1977 29.10.19, 21:38
  Re: Schwieriger Nachlass   Renegade 3.11.19, 08:20
  Re: Schwieriger Nachlass   Sammy2009 3.11.19, 11:06
  Re: Schwieriger Nachlass   Nafets 3.11.19, 16:28
  Wie geht es weiter   Georg1 21.10.19, 03:18
  Lied: Wo bist du jetzt?   gerd 16.10.19, 15:21
  Sterbevierteljahr Zahlung   Andreas65 15.10.19, 16:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   cali68 15.10.19, 17:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 18:28
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Heike18 15.10.19, 19:48
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 22:20
  Und es psssiert einfach so ...    Anaj 12.10.19, 21:29
  Der Verein hinter verwitwet.de   Oliver 8.10.19, 14:46
  Rentnerausweis-Vergünstigungen?   Apelia 2.10.19, 10:08
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:34
  Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:31
  Re: Tal der Tränen   DD61 30.9.19, 12:06
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 12:26
  Re: Tal der Tränen   Jasmin2 30.9.19, 12:36
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 16:49
  Re: Tal der Tränen   Bieni 30.9.19, 17:31
  Re: Tal der Tränen   kaihh 2.10.19, 20:28
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 09:47
  Re: Tal der Tränen   kaihh 3.10.19, 10:10
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 11:02
  "elektronischer" Nachlass   everest 27.9.19, 12:48
  Re: "elektronischer" Nachlass   GerdBerlin 27.9.19, 14:31
  Re: "elektronischer" Nachlass   everest 28.9.19, 07:58
  Re: "elektronischer" Nachlass   rose2 27.9.19, 15:55
  Re: "elektronischer" Nachlass   kaihh 7.10.19, 16:30
  Diese Stille und Leere....   DD61 27.9.19, 10:44
  Re: Diese Stille und Leere....   rose2 27.9.19, 16:15
  Re: Diese Stille und Leere....   DD61 28.9.19, 09:34
  Re: Diese Stille und Leere....   Bieni 28.9.19, 18:48
  Re: Diese Stille und Leere....   Heike18 28.9.19, 22:06
  Ja, es passiert immer wieder!   everest 27.9.19, 08:04
  Re: Ja, es passiert immer wieder!   Apelia 28.9.19, 16:03
  @everest   GerdBerlin 19.9.19, 16:22
  Glücklich   Molly8 18.9.19, 06:20
  Re: Glücklich   Sansibar 18.9.19, 12:26
  Re: Glücklich   rose2 18.9.19, 15:31
  Re: Glücklich   Molly8 18.9.19, 17:57
  Neuanfang    Sternblume 15.9.19, 21:27
  Re: Neuanfang    Tertu 15.9.19, 21:40
  Re: Neuanfang    Sternblume 16.9.19, 14:03
  Re: Neuanfang    Sansibar 15.9.19, 21:46
  Re: Neuanfang    Heike18 15.9.19, 22:00
  Re: Neuanfang    Jasmin2 16.9.19, 11:54
  Re: Neuanfang    Andy58 16.9.19, 14:35
  Re: Neuanfang    rose2 16.9.19, 21:40
  Gespräche Raum Bielefeld   hulo 15.9.19, 17:12
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   kiarin 15.9.19, 22:14
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   Steinsee 27.10.19, 21:00
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   hulo 28.10.19, 09:22
  Re Dirk: Gespräche Raum Bielefeld   Dirk63 28.10.19, 11:20
  Sorry   Molly8 13.9.19, 06:40
  Für mich sorgen   Molly8 13.9.19, 06:35
  Danach   Molly8 11.9.19, 10:37
  Nach dem Umzug   Molly8 7.9.19, 06:35
  Re: Nach dem Umzug   rose2 8.9.19, 17:19
  Re: Nach dem Umzug   Molly8 9.9.19, 05:46
  Vertraute Gefühle   Sammy2009 5.9.19, 00:37
  Re: Vertraute Gefühle   utel55 5.9.19, 08:42
  Re: Vertraute Gefühle   hora 5.9.19, 11:31
  Umzug letzter Teil   Molly8 3.9.19, 08:05
  Re: Umzug letzter Teil   Heike18 3.9.19, 10:26
  Re: Umzug letzter Teil   Treviris 3.9.19, 11:02
  Beerdigung   Ollichka 31.8.19, 19:29
  Re: Beerdigung   Pumbaline 31.8.19, 20:41
  Re: Beerdigung   Sonne68 1.9.19, 19:06
  Re: Beerdigung   hora 2.9.19, 13:59
  Umzug vorlezter Teil   Molly8 30.8.19, 17:39



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 10184490 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.33 Sekunden