Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
frausobo
22.01.20
dieloewin
22.01.20
Februar20
21.01.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied Micka3317:30
Vereinsmitglied walko17:22
   
Besucher: 7846014
Communitymitglieder: 11730
Vereinsmitglieder: 390
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 22.01. 17:17
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Spendenaktion: Mit Mut durch die Flut Termine von jung verwitwet e.V.:
06.03.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
27.03.20 - MV-Wochenende 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von M-1981 (116 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 13:42.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Danke everest.
    Zu früh? Vielleicht... wenn diese tiefe und starke Trauer weiter so ausbricht, muss ich abbrechen mit dem Fotobuch / dem Erinnerungsbuch.
    Wie sehr wünsche ich mir jeden Tag, meine Frau noch einmal in den Arm nehmen zu dürfen. Ihr meine Liebe auszusprechen und ihr zu danken. Ihre Wärme zu spüren.
    Es wird erst im Himmel irgendwann soweit sein.
    Ängste, Gereiztheit und Anspannung kommen wieder hervor.
    Auf der anderen Seite. Es ist der Wunsch, diese Erinnerungen für die Kinder zu machen. In der kalten Jahreszeit. Im Sommer wird das nix, wenn es warm ist. Und jetzt muss es raus.
    Mir ging es bisher so: wenn ich eine bestimmte Handlung das 1. Mal gemacht habe, ging es mir genauso heftig mit den Ausbrüchen der Trauer. Beim 2. Mal nicht mehr.
    Hab heute Mittag im Trauerbuch gelesen und zu ein paar Punkten Notizen gemacht. Das ging.
    LG

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von M-1981 (116 Beiträge) am Mittwoch, 17.Januar.2018, 14:47.

  Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Hallo,

    ich freue mich auf eure Antworten, vielleicht sind auch andere Eltern dabei, danke vorab.

    Mir geht es gerade im Hinblick auf ein lange gehegtes Vorhaben nicht gut. Heute auf den Tag genau ist die Beerdigung meiner lieben Frau 8 Monate her. Die letzte tränenstarke Tiefphase hatte ich Ende November. Weihnachten und Silvester waren gute Zeiten ohne viel Trauer, eher viel Dankbarkeit und die Freude, es mit den Kindern und auch mit neuer Partnerin erlebt haben zu dürfen. Gerade beide Feierzeiten auch mit den Aktivitäten, die meine Frau liebte (Schmücken etc).

    Was ich aber für die Kinder (nun 1 3/4 und 3 3/4 Jahre alt) jetzt unbedingt machen möchte, sind für jeden ein Fotobuch und das Ausfüllen eines Erinnerungsbuches. Beides über ihre Mama, in Situationen wo sie mit den beiden war und auch so wie sie einfach war. Das Fotobuch ist angefangen bis kurz vorm 1. Geburtstag unserer Tochter. Die Tränen schossen nur so, meine Frau war so lebensfroh und glücklich auch mit unserer Tochter! Heute habe ich in der Mittagspause (arbeite von daheim aus) mal die Erinnerungsbücher hervorgeholt. Da kann man wichtiges aufschreiben (Lieblingsessen, ... usw), den Namen vom Kind und von der Mama reinschreiben. Habe nur die erste Seite ansehen können und dann kommt wieder diese unglaublich tiefe, tränenreiche und von starkem Schluchzen/Weinen begleitete tiefe Trauer hoch. Es geht gar nicht. Ich will das jetzt machen, aber wie?! Wie, wenn man vor Tränen nichts sieht, vor Weinen/Schluchzen nicht atmen kann? Ich spüre, wie es mir die Kehle zuschnürt und es mir ganz übel wird... so war das in den 3 bisherigen tiefen Trauerphasen, bei denen die letzte wie gesagt Ende November war.
    Wer hat sowas durch und gemeistert? Ich habe die beste Freundin meiner Frau (war auch unsere Trauzeugin) gefragt, ob sie mir beim Erinnerungsbuch hilft... noch ohne Antwort...

    Bin so leer und gedankenverloren :-(((

    M



    *** editiert von M-1981 am Mittwoch, 17.01.2018, 14:49 ***

Beitrag von Anne123 (8 Beiträge) am Mittwoch, 17.Januar.2018, 17:23.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Hallo!
    Ich finde es sehr gut, dass di diese Bücher für deine Kinder anlegst. Meine waren bedeutend älter, die Jüngste 11 als ihr Vater starb. Trotzdem fragen sie immer wieder und schauen sich Fotos aus vergangener Zeit an. Dabei weinen wir viel aber das ist nicht schlimm. Wichtig ist, die Mama für deine Kinder immer erreichbar zu machen. Sie werden sich kaum an sie erinnern so klein wie sie noch sind. Ich arbeite in einer Kita und weiß wie Kinder gerade in jungen Jahren immer wieder versuchen sich in ihrer Mutter oder ihrem Vater wieder zu finden ihnen nachzueifern. Womit habe ich Ähnlichkeiten. Es wäre toll wenn du deinen Kindern diese Andenken erhalten könntest um späteren Fragen Antworten geben zu können. Auch nach 6 Jahren kann ich manchmal vor weinen nicht atmen und meine Kinder auch, aber wir trösten uns immer mit Andenken, Anekdoten aus der Zeit mit ihrem Vater. Dir alles erdenklich Gute Anne

Beitrag von Nafets (560 Beiträge) am Mittwoch, 17.Januar.2018, 17:35.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Diese Bücher sind eine ganz tolle Idee. Viell. kannst Du sie, lieber M, noch mit anderen Dingen (Fotos; früheren Briefen Deiner Frau; EMails; ausgedruckten WA-Nachrichten und ähnlich verknüpfbaren Andenken) vervollständigen.

    Denn: "Wer schreibt, der bleibt." Meine Frau hat diese Bücher noch im Jahr ihres Todes fertig gestellt; unsere Kinder waren damals schon 21 u. 22 Jahre alt.

    Ich selbst habe meinen Kindern schon immer zu besonderen Gelegenheiten (Konfirmation, Abitur usw.) längere liebevolle Briefe geschrieben, und ich weiß, dass meine Kinder jeweils eine kleine Schatztruhe haben, in der sie solche Dinge seit langem aufbewahren ... ...

    Lass Dir die Zeit - auch für die Gefühle und Tränen.

    Herzl. Gruß
    Stephan

    *** editiert von Nafets am Mittwoch, 17.01.2018, 17:40 ***

Beitrag von M-1981 (116 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 13:54.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Lieber Stephan,

    danke. Das ist eine Superidee, Whatsappnachrichten auszudrucken. Irgendwo haben wir auch noch einiges in Sandras Handschrift. Das werde ich mit abfotografieren, so ist ihre Handschrift für beide in die Bücher einbringbar.
    Muss nur aufpassen, dass der Perfektionist in mir nicht zu viel möchte. LG

Beitrag von M-1981 (116 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 13:53.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Liebe Anne, Dein Erfahrungswert hilft mir. Kannst Du etwas ausschmücken, worüber ihr so sprecht? Wann ihr lacht, wann ihr weint?
    Man weiß ja gar nicht wie man überhaupt mit der Situation, verwitweter Elternteil zu bleiben umgehen soll?!
    Während der einjährigen Krankheitszeit meiner Frau hat es mich um den Zeitraum der Diagnosen Hirn- und Hirnhautmetastasen innerlich schier aufgefressen bei den Gedanken: können sich die Kinder je an Mama erinnern? Wissen sie wer sie war? Wie lebensfroh, freudig Kinder zu haben und liebevoll mit den beiden? Einzigartig und die beste Mama, die sich die beiden wünschen konnten? Vieles hatte ich meiner Frau überlassen, wir hatten uns manches aufgeteilt. Ich versuche so gut es geht, manches zu machen wie sie. Von ihr habe ich was das angeht viel gelernt. Erst merkte ich dann auch, es zerfrisst mich zu sehr wenn ich versuche alles aufrecht zu erhalten. Unsere Tochter hatte bis Dez mit mir nicht den Wunsch über Mama zu reden.
    Seit 1.1. fragt sie jeden Abend, was sie alles mit ihr gemacht hat. Sie zeigt auch Trauer. Es ist für mich der wichtigste Grund, jetzt an den Büchern zu arbeiten.
    LG

Beitrag von Anne123 (8 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 19:27.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Hi!
    Gerne erzähle ich dir mehr wenn es dir irgendwie hilft. Wir reden eigentlich über alles. Nun sind meine Kinder ja schon älter aber diese Fragen werden sicher noch kommen. Zuerst haben die Kinder auch nicht so viel gefragt. Ich habe ein Lieblingsduft meines Mannes aufbewahrt und manchmal riechen sie noch daran so wie ein Kleidungsstück welches er besonders mochte. Dann erzählen wir viel wie es in den ersten Kinderjahren so war. Wie sie auf seinem Bauch eingeschlafen sind und das er sie immer auf dem Nacken getragen hat. Ach so viele kleine Dinge die die Kinder freuen aber auch zum Weinen bringen. Manchmal hören wir seine Lieblingsmusik und sitzen gemeinsam im Wohnzimmer und schauen uns Fotos von ihm und uns an. Leider haben wir nur ein Video auf dem Handy. Seine Stimme wäre auch noch toll gewesen. Wir lachen z.B. darüber, dass mein Sohn ihn gerne auf dem Wickeltisch angepinkelt hat. Die einfachen Dinge halt.Ich glaube es ist ganz normal dass deine Tochter erst später nach ihrer Mama gefragt hat. Erinnerungen machen einen sehr verletzlich und Kinder haben sehr feine Antennen. Sie merken sehr schnell wenn auch du empfindlich reagierst wenn du über ihre Mutter redest. So wollte sie sicher dich und sich schützen. Reden hilft eigentlich immer. Aber nur wenn auch Fragen da sind. Du musst nichts erzwingen. Du musst meiner Meinung nach auch nicht so sein wie sie. Sie fehlt und das wird sie immer aber du bist du. Sei für deine Kinder der Vater den sie sicher immer genauso gut hatten wie die Mama . Auch wenn sie mehr Zeit mit ihnen verbracht hat. Es gibt kein falsch. Wichtig ist ehrlich zu sein und vor den Kindern kein Theater zu spielen. Das merken sie schnell. Ein lieber Papa ist jetzt sehr wichtig für sie. Aber auch als Mann musst du natürlich an dich denken. Du bist ja nicht nur Vater. Ich habe lange Zeit nur für die Kinder funktioniert. Aber irgendwann macht einen das Kaputt. Du machst dir viele Gedanken. Das finde ich toll. Viele geben einfach auf. Tränen sind nicht so schlimm, wichtig ist es darüber zu reden und ein Lachen auch zuzulassen. Ich hoffe ich konnte dir etwas Mut geben. Du bist sicher auf dem richtigen Weg. Versuche Erinnerungen für die Kinder zu erhalten. Ich denke sie werden dir zeigen was sie gerne möchten. Liebe Grüße Anne

Beitrag von everest (625 Beiträge) am Mittwoch, 17.Januar.2018, 17:52.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Hallo M,

    Die Idee finde ich richtig gut, sowohl für Dich als auch für Deine Kinder! :-)

    Aber vielleicht ist es für Dich zu früh dafür?!

    Vielleicht hilft Dir ein Freund oder Deine Partnerin dabei.

    Vielleicht hilft auch das Aufschreiben Deiner Gefühle und Gedanken, wenn es Dich "erwischt" hat.


    Alles Gute für Dein/Euer Projekt wünscht
    everest


    ... und die Tränen gehören dazu!

Beitrag von M-1981 (116 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 13:42.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Danke everest.
    Zu früh? Vielleicht... wenn diese tiefe und starke Trauer weiter so ausbricht, muss ich abbrechen mit dem Fotobuch / dem Erinnerungsbuch.
    Wie sehr wünsche ich mir jeden Tag, meine Frau noch einmal in den Arm nehmen zu dürfen. Ihr meine Liebe auszusprechen und ihr zu danken. Ihre Wärme zu spüren.
    Es wird erst im Himmel irgendwann soweit sein.
    Ängste, Gereiztheit und Anspannung kommen wieder hervor.
    Auf der anderen Seite. Es ist der Wunsch, diese Erinnerungen für die Kinder zu machen. In der kalten Jahreszeit. Im Sommer wird das nix, wenn es warm ist. Und jetzt muss es raus.
    Mir ging es bisher so: wenn ich eine bestimmte Handlung das 1. Mal gemacht habe, ging es mir genauso heftig mit den Ausbrüchen der Trauer. Beim 2. Mal nicht mehr.
    Hab heute Mittag im Trauerbuch gelesen und zu ein paar Punkten Notizen gemacht. Das ging.
    LG

Beitrag von everest (625 Beiträge) am Donnerstag, 18.Januar.2018, 17:30.

  Re: Andere Eltern oder wie erinnert man seine Kinder

    Hallo M,

    ES ist gerade mal ein ¾ Jahr her, dass Deine Frau verstorben ist und es ist völlig verständlich, dass die Gefühle „Achterbahn fahren“ und die Sehnsucht oft noch übermächtig ist und Du oft verzweifelst. Ich kann mich noch sehr gut an dieses „Nie wieder“ oder auch „nur noch einmal reden, sehen“ erinnern.

    Aus dem ersten Urlaub:
    „Überall tauchen hier die Erinnerungen, Plätze und Situationen auf, an denen und in denen ich weinen muss!
    Es tut zwar gut, aber es tut auch unendlich weh, dieses:

    NIE WIEDER werde ich solche oder ähnliche Erlebnisse mit ihr erleben können.
    Dieses Wissen von NIE WIEDER ist einfach unerträglich! und unbegreiflich!

    Ich habe oft gesagt, sag niemals nie!
    Jetzt muss ich es aber sagen, und das ist einfach unbegreiflich!! Und so irreal!“

    Dass es beim 2.Mal weniger weh tut, ist doch eine gute und wichtige Erfahrung!
    Und wie schon geschrieben: Die Tränen und auch der Schmerz gehören dazu! Es wäre schlimm, wenn es Dir nicht so gehen würde. Deine Frau ist es wert, dass Du so trauerst wie Du trauerst.

    Beste Grüße
    everest



  es ist alles so neu und so zäh   Lesefee 18.1.20, 21:30
  Re: Halbzeit - Spendenaktion    Verloren20 20.1.20, 22:24
  Spenderliste 2019 aktualisiert   Oliver 7.1.20, 11:35
  Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:07
  Re: Hallo ihr Lieben   Andy58 6.1.20, 16:11
  Re: Hallo ihr Lieben   lilawitwe 6.1.20, 16:19
  Re: Hallo ihr Lieben   Harmonie64 6.1.20, 20:15
  Bitte um Unterstützung!   kuern 5.1.20, 20:01
  Bücher zu verschenken   Heike18 3.1.20, 14:06
  endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 2.1.20, 09:30
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:25
  Re: endlich Feiertage vorbei   MrsMerle 2.1.20, 18:21
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:37
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:22
  Re: endlich Feiertage vorbei   Andreas65 2.1.20, 23:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:33
  Re: endlich Feiertage vorbei   Waldrebe 3.1.20, 12:09
  Re: endlich Feiertage vorbei   Heike18 3.1.20, 13:47
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 3.1.20, 19:40
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 4.1.20, 19:31
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 12:46
  Re: endlich Feiertage vorbei   xenibasx 6.1.20, 13:10
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 15:57
  Re: endlich Feiertage vorbei   lilawitwe 6.1.20, 22:01
  „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 24.12.19, 17:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 24.12.19, 18:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 24.12.19, 22:18
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 24.12.19, 23:28
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 21:49
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Oeht 1.1.20, 23:21
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 00:09
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 25.12.19, 08:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 25.12.19, 23:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 08:26
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 26.12.19, 08:51
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   lilawitwe 26.12.19, 09:29
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Jasmin2 26.12.19, 12:10
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 26.12.19, 18:08
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 25.12.19, 09:36
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 17:58
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   annaresi 25.12.19, 18:15
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Lupus3108 25.12.19, 19:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 21:02
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Markiin 27.12.19, 22:16
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Verloren20 27.12.19, 23:12
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:32
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Heike18 27.12.19, 23:35
  Re: „Frohe(?) Weihnachten“   Nafets 28.12.19, 17:36
  Wie überlebt man sowas?   Markiin 22.12.19, 12:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 22.12.19, 12:36
  Re: Wie überlebt man sowas?   Tina77 23.12.19, 23:59
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 14:46
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 24.12.19, 16:17
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 24.12.19, 22:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 00:25
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 25.12.19, 08:00
  Re: Wie überlebt man sowas?   sano 25.12.19, 21:16
  Re: Wie überlebt man sowas?   Verloren20 25.12.19, 21:38
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 26.12.19, 17:40
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 26.12.19, 21:12
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 27.12.19, 00:28
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 28.12.19, 20:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 28.12.19, 21:20
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:47
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 21:58
  Re: Wie überlebt man sowas?   MrsMerle 31.12.19, 17:23
  Re: Wie überlebt man sowas?   conny2 27.12.19, 15:35
  Re: Wie überlebt man sowas?   cali68 27.12.19, 17:15
  Re: Wie überlebt man sowas?   Vicky79 28.12.19, 21:11
  Re: Wie überlebt man sowas?   Markiin 28.12.19, 23:37
  Re: Wie überlebt man sowas?   lilawitwe 29.12.19, 09:20
  20 Jahre verwitwet.de    Amarillis 21.12.19, 10:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Corinna 21.12.19, 11:40
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Mause 21.12.19, 14:45
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Nafets 21.12.19, 16:22
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Holzkopf 21.12.19, 16:31
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    Lesegern 21.12.19, 16:42
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    rose13 21.12.19, 23:36
  Re: 20 Jahre verwitwet.de    blackeyes 22.12.19, 19:28
  WEIHNACHTEN   Sammy2009 17.12.19, 15:27
  Re: WEIHNACHTEN   Gudi57 20.12.19, 02:33
  Re: WEIHNACHTEN   M-1981 20.12.19, 08:42
  Zum Relaunch   KappesTim 15.12.19, 19:23
  Re: Zum Relaunch   Oliver 18.12.19, 13:03
  Re: Zum Relaunch   Corinna 19.12.19, 11:26
  Relaunch von verwitwet.de   Oliver 11.12.19, 15:22
  Re: Relaunch von verwitwet.de   everest 11.12.19, 17:01
  Sehr interessant   Sansibar 4.12.19, 09:59
  Re: Sehr interessant   Mittsommer 4.12.19, 10:22
  Unbeliebte Gefühle   Mittsommer 3.12.19, 19:34
  Nur zur Besuch....   cocobello 1.12.19, 10:43
  Re: Nur zur Besuch....   Wmomo 1.12.19, 11:15
  Re: Nur zur Besuch....   Mittsommer 4.12.19, 10:34
  Re: Nur zur Besuch....   Verloren20 4.12.19, 11:09
  Re: Nur zur Besuch....   M-1981 4.12.19, 14:08
  Stammtisch Raum Bielefeld   hulo 21.11.19, 09:58
  ich kann es nicht fassen.   Sternenlos 20.11.19, 11:35
  Re: ich kann es nicht fassen.   M-1981 20.11.19, 15:01
  Re: ich kann es nicht fassen.   Harmonie64 20.11.19, 16:15
  3   M-1981 20.11.19, 08:49
  Re: 3   Jasmin2 20.11.19, 14:04
  Re: 3   annaresi 20.11.19, 23:03
  Kollegin erkrankt   Tima44 13.11.19, 18:02
  Re: Kollegin erkrankt   Nafets 13.11.19, 18:44
  Sein Büro und Schreibtisch...   Sammy2009 27.10.19, 14:37
  Schwieriger Nachlass   Renegade 24.10.19, 20:26
  Re: Schwieriger Nachlass   conny2 25.10.19, 13:18
  Re: Schwieriger Nachlass   Simone1977 29.10.19, 21:38
  Re: Schwieriger Nachlass   Renegade 3.11.19, 08:20
  Re: Schwieriger Nachlass   Sammy2009 3.11.19, 11:06
  Re: Schwieriger Nachlass   Nafets 3.11.19, 16:28
  Wie geht es weiter   Georg1 21.10.19, 03:18
  Lied: Wo bist du jetzt?   gerd 16.10.19, 15:21
  Sterbevierteljahr Zahlung   Andreas65 15.10.19, 16:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   cali68 15.10.19, 17:53
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 18:28
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Heike18 15.10.19, 19:48
  Re: Sterbevierteljahr Zahlung   Nafets 15.10.19, 22:20
  Und es psssiert einfach so ...    Anaj 12.10.19, 21:29
  Der Verein hinter verwitwet.de   Oliver 8.10.19, 14:46
  Rentnerausweis-Vergünstigungen?   Apelia 2.10.19, 10:08
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:34
  Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 11:31
  Re: Tal der Tränen   DD61 30.9.19, 12:06
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 12:26
  Re: Tal der Tränen   Jasmin2 30.9.19, 12:36
  Re: Tal der Tränen   Apelia 30.9.19, 16:49
  Re: Tal der Tränen   Bieni 30.9.19, 17:31
  Re: Tal der Tränen   kaihh 2.10.19, 20:28
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 09:47
  Re: Tal der Tränen   kaihh 3.10.19, 10:10
  Re: Tal der Tränen   Apelia 3.10.19, 11:02
  "elektronischer" Nachlass   everest 27.9.19, 12:48
  Re: "elektronischer" Nachlass   GerdBerlin 27.9.19, 14:31
  Re: "elektronischer" Nachlass   everest 28.9.19, 07:58
  Re: "elektronischer" Nachlass   rose2 27.9.19, 15:55
  Re: "elektronischer" Nachlass   kaihh 7.10.19, 16:30
  Diese Stille und Leere....   DD61 27.9.19, 10:44
  Re: Diese Stille und Leere....   rose2 27.9.19, 16:15
  Re: Diese Stille und Leere....   DD61 28.9.19, 09:34
  Re: Diese Stille und Leere....   Bieni 28.9.19, 18:48
  Re: Diese Stille und Leere....   Heike18 28.9.19, 22:06
  Ja, es passiert immer wieder!   everest 27.9.19, 08:04
  Re: Ja, es passiert immer wieder!   Apelia 28.9.19, 16:03
  @everest   GerdBerlin 19.9.19, 16:22
  Glücklich   Molly8 18.9.19, 06:20
  Re: Glücklich   Sansibar 18.9.19, 12:26
  Re: Glücklich   rose2 18.9.19, 15:31
  Re: Glücklich   Molly8 18.9.19, 17:57
  Neuanfang    Sternblume 15.9.19, 21:27
  Re: Neuanfang    Tertu 15.9.19, 21:40
  Re: Neuanfang    Sternblume 16.9.19, 14:03
  Re: Neuanfang    Sansibar 15.9.19, 21:46
  Re: Neuanfang    Heike18 15.9.19, 22:00
  Re: Neuanfang    Jasmin2 16.9.19, 11:54
  Re: Neuanfang    Andy58 16.9.19, 14:35
  Re: Neuanfang    rose2 16.9.19, 21:40
  Gespräche Raum Bielefeld   hulo 15.9.19, 17:12
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   kiarin 15.9.19, 22:14
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   Steinsee 27.10.19, 21:00
  Re: Gespräche Raum Bielefeld   hulo 28.10.19, 09:22
  Re Dirk: Gespräche Raum Bielefeld   Dirk63 28.10.19, 11:20
  Sorry   Molly8 13.9.19, 06:40
  Für mich sorgen   Molly8 13.9.19, 06:35
  Danach   Molly8 11.9.19, 10:37
  Nach dem Umzug   Molly8 7.9.19, 06:35
  Re: Nach dem Umzug   rose2 8.9.19, 17:19
  Re: Nach dem Umzug   Molly8 9.9.19, 05:46
  Vertraute Gefühle   Sammy2009 5.9.19, 00:37
  Re: Vertraute Gefühle   utel55 5.9.19, 08:42
  Re: Vertraute Gefühle   hora 5.9.19, 11:31
  Umzug letzter Teil   Molly8 3.9.19, 08:05
  Re: Umzug letzter Teil   Heike18 3.9.19, 10:26
  Re: Umzug letzter Teil   Treviris 3.9.19, 11:02
  Beerdigung   Ollichka 31.8.19, 19:29
  Re: Beerdigung   Pumbaline 31.8.19, 20:41
  Re: Beerdigung   Sonne68 1.9.19, 19:06
  Re: Beerdigung   hora 2.9.19, 13:59
  Umzug vorlezter Teil   Molly8 30.8.19, 17:39



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.05.2019 wurde diese Seite 10182873 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.35 Sekunden