Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
SandraS
18.10.20
knalltuete
18.10.20
AxelS
18.10.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
zur Zeit niemand
   
Besucher: 8231552
Communitymitglieder: 12098
Vereinsmitglieder: 413
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 21.10. 00:09
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Trauerwochenende Termine von jung verwitwet e.V.:
02.10.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
09.10.20 - MV 2020
06.11.20 - Vereinswochenende


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Musca (128 Beiträge) am Montag, 17.August.2020, 09:45.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Anja,

    ich habe es nach dem plötzlichen Tod meines Partners ganz ähnlich empfunden: Irgendwann kamen Neugierde, Freude an der Natur, der Wunsch nach Kontakt zu anderen Menschen wieder ganz langsam zurück.

    Aber dazu braucht es einfach Zeit und vor allem die Nerven, das auszuhalten (und da erzähle ich sicher nichts Neues wenn ich sage, dass ich die zeitweise überhaupt nicht hatte).

    Aber für mich ist mein Leben ein Geschenk und ich bin sehr dankbar es wieder so deutlich zu spüren.

    Viele Grüße Uli

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Musca (128 Beiträge) am Mittwoch, 22.Juli.2020, 13:21.

  ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Community,

    lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, viel ist seither in meinem Leben passiert.
    Was mich jetzt dazu bringt mich einmal wieder zu melden ist ein Besuch, den ich gerade bei meiner im Sterben liegenden Nachbarin gemacht habe. Sie hat nach langer Krebserkrankung nicht mehr lange zu leben und es war mir ein Bedürfnis mich zu ihr zu setzen und zumindest eine kurze Zeit bei ihr zu verbringen.
    Seit mein Lebenspartner 2015 plötzlich starb habe ich 2018 eine liebe Freundin verloren und letztes Jahr meine Mutter.
    Ja, ich bin jetzt 59 und da ist es tatsächlich so, dass der Tod in vielfältigster Form wirklich Teil des eigenen Lebens wird (was bei manchen von euch ja schon sehr viel früher passiert ist).
    Mir geht es heute wieder gut, ich bin nochmal eine neue Verbindung eingegangen mit einem wunderbaren Mann, der auch verwitwet ist (und den ich hier im Forum kennengelernt habe) und wir haben nochmal einen richtigen Neuanfang hingelegt mit großem Ortswechsel in eine gemeinsame Wohnung und er mit einem sehr gut geglückten Berufsneustart.

    Es ist jetzt so, dass ich dieses Nebeneinander vom Leben und Sterben ganz anders wahrnehme als noch vor ein paar Jahren. Es hat damit zu tun, dass ich die Gefühle die der Tod bei mir auslöst zulassen kann, die Trauer, manchmal auch die fast schon sinnlose Wut (damals als mein Partner so gänzlich unverhofft gestorben ist).

    Diese Gedanken wollte ich euch einfach mitteilen. Es ist für mich einmal mehr der Beweis wie vielfältig das ganze Leben ist und dass wir letztendlich gar nicht viel in der Hand haben - auch wenn wir das glauben möchten. Da hilft mir dann wirklich Vertrauen ins Leben.

    Viele Grüße an die Runde von Uli

Beitrag von Aufbruch (8 Beiträge) am Mittwoch, 22.Juli.2020, 16:34.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Hallo Uli

    den Tod "weicher" und als normal dazugehörig zu empfinden, so würde ich meine Wahrnehmung beschreiben. Mein Mann ist vor fast 2,5 Jahren gestorben, er war ein Jahr krank und lange Zeit komplett gelähmt (ALS). Über die ganzen Monate nach seinem Sterben ist es in mir drin auch ruhiger geworden. Schuldgefühle (was ich alles nicht geschafft hatte, ihm noch mehr zeigen müsste wie lieb ich ihn hab usw) treten zurück.

    Ich bin zwar bislang ohne Partner, (der letzte Mann den ich geküsst habe war eben mein Mann) aber das Leben, die Freude, auch Lebenslust kommen zurück. Vor zwei Jahren wäre ich am liebsten hinterhergestorben....

    Liebe Grüsse

    Anja

Beitrag von Musca (128 Beiträge) am Montag, 17.August.2020, 09:45.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Anja,

    ich habe es nach dem plötzlichen Tod meines Partners ganz ähnlich empfunden: Irgendwann kamen Neugierde, Freude an der Natur, der Wunsch nach Kontakt zu anderen Menschen wieder ganz langsam zurück.

    Aber dazu braucht es einfach Zeit und vor allem die Nerven, das auszuhalten (und da erzähle ich sicher nichts Neues wenn ich sage, dass ich die zeitweise überhaupt nicht hatte).

    Aber für mich ist mein Leben ein Geschenk und ich bin sehr dankbar es wieder so deutlich zu spüren.

    Viele Grüße Uli

Beitrag von Holzkopf (715 Beiträge) am Mittwoch, 22.Juli.2020, 16:39.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Hallo musca/Uli,
    ich will nur auf den Teil eingehen, der Dein "neues Leben" betrifft: Als Du ins Forum kamst, war ich auch noch nicht so lange dabei, vielleicht erinnere ich mich deshalb recht gut an Dich und das, was Du vom Tod Deines Mannes berichtet hattest. Das fand ich damals sehr eindrücklich und nahe gehend.
    Umso mehr freue ich mich darüber, dass Du jetzt "einen richtigen Neuanfang" gewagt hast und darin glücklich bist.

    Da will ich doch noch auf Deine Überschrift eingehen, die eine so richtige, und dennoch für mich so schwer zu lebende Erkenntnis ist.
    Vor allem, wenn es es um Menschen geht, die einen bisher im Leben begleitet haben.
    Aber wir wissen ja alle, so recht vorbereiten kann man sich doch nicht, wenn es dann so weit ist.
    Lieben Gruß,
    und Euch weiterhin alles Gute
    Anke

Beitrag von conny2 (1502 Beiträge) am Mittwoch, 22.Juli.2020, 18:34.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Anke,

    zur Überschrift, die in einem christlichen Kontext steht...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Media_vita_in_morte_sumus

    ...passt Rilkes Gedicht

    Schlussstück

    Der Tod ist groß.
    Wir sind die Seinen
    lachenden Munds.
    Wenn wir uns
    mitten im Leben meinen,
    wagt er zu weinen
    mitten in uns.

    LG, conny2

Beitrag von Holzkopf (715 Beiträge) am Mittwoch, 22.Juli.2020, 19:16.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Danke, lieber conny2, für den Hinweis.
    Rilkes Gedicht ist mir zwar bekannt, aber ich habe es nicht mit Muscas Post in Verbindung gebracht.
    LG
    Anke

    *** editiert von Holzkopf am Mittwoch, 22.07.2020, 19:17 ***

Beitrag von Musca (128 Beiträge) am Montag, 17.August.2020, 12:10.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Anke,

    auch dir möchte ich für deine lieben Zeilen danken. Ich werde mich auch niemals daran gewöhnen, dass unser aller Leben so fragil ist und jederzeit alles passieren kann, nein.

    Meine Mutter war letztes Jahr wirklich sehr hinfällig und krank und sie gehen zu lassen war ein Wunsch von uns allen.

    Als es dann aber tatsächlich geschehen ist war diese Erkenntnis, dass sie jetzt nicht mehr da ist, wirklich niemals mehr zurückkehrt trotz allem wie ein Schock.

    Deshalb ist mir das Leben jetzt so wertvoll geworden, bevor mein damaliger Partner starb war eine gewisse Sorglosigkeit Teil des Alltags, war ich doch bisher "verschont" geblieben von diesen harten Zäsuren.

    Und trotzdem: Es gibt so viel für das ich heute dankbar sein kann und für mich ist das auch, die Fülle des Lebens genießen zu dürfen. Ich wünsche dir - auch im Namen von Tian, meinem Freund und Lebenspartner - alles Gute! Liebe Grüße von Uli

Beitrag von blackeyes (1474 Beiträge) am Donnerstag, 23.Juli.2020, 13:45.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe Musca,

    vielleicht spickelst du ja noch ein-, zweimal von außen auf deinen Beitrag und die Antworten ;).
    Ja, mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben, wohl wahr. Wir waren das wahrscheinlich immer schon, nur wir, die wir alle diesen ganz herben Schicksalsschlag hinnehmen mussten, stehen ihm möglicherweise etwas anders gegenüber, dem Tod. Ganz sicher hängt das aber auch mit dem Lebensalter, dem Willen zur Änderbarkeit und unzähligen anderen Faktoren zusammen, wie wir damit umgehen.

    Ich war 57 Jahre alt, als meine Mutter starb. Dann folgten im Zeitraum von 17 Monaten zwei Brüder, dann im Lauf der Jahre ein Sohn und eine Tochter des einen Bruders und der letzte meiner Brüder starb im Jahr 2012.
    Das Schlimmste und für mich Unfassbarste ist und war nach wie vor der Tod meines Mannes im Jahr 2014, als ich 67 Jahre alt war. Mein Schwager, der Mann meines einzigen noch lebenden Geschwisters seinerzeit, meiner Schwester, folgte ihm im Jahr 2015 und jetzt, im Februar d.J., meine Schwester selbst. Sie war trotz ihrer vielen Leiden bis zuletzt so voller Leben und Zuversicht, dass ich es bis heute nicht geschafft habe, dieses, ihr dunkles Datum in unseren Familienstammbaum aufzunehmen. Aber das hol ich natürlich nach. Unsere ganze große Familie ist unsagbar geschrumpft und ich, die ich tatsächlich – mir war das früher gar nicht so recht bewusst – ein Familienmensch bin, leide doch erheblich darunter.

    Du siehst, das Netz wird immer enger, es bleiben nicht mehr viele, die durch die Maschen hindurchfallen können. Das eine ist die Familie, die kleiner wird, und das andere ist der Freundes- und Kollegenkreis. Und da ist es ebenso erschreckend, wenn man in der Zeitung in den Familiennachrichten in der Rubrik Trauer einen Namen liest, der einem viele Jahre selbstverständlich war.
    Du hast wieder Vertrauen ins Leben gefasst, liebe Uli, und das ist gut so. Lebe dieses Leben in Glück und Freude und Gesundheit! Schwere Stunden kommen immer wieder, das weißt du so gut wie ich und sie werden sich nie ganz ausschließen lassen, aber dazu ist das menschliche Leben wohl angetan, dass es nicht nur wie ein Spiel an einem vorüberläuft.
    Grüße deinen Liebsten von mir, bitte! Wir sind ja eine ganz kleine Strecke alle gemeinsam in diesem Zug des Lebens gefahren. Ihr seid ausgestiegen und das war auch gut so ;), ich bin sitzengeblieben – im Zug – und bleibe hier ;). Ihr beide gehört zu den Menschen, an die man sich nur und ausschließlich gerne erinnert. Das meine ich ganz ehrlich und ich wünsche euch von Herzen alles Gute!

    Viele liebe Grüße
    blackeyes

Beitrag von Musca (128 Beiträge) am Montag, 17.August.2020, 09:39.

  Re: ....und mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen....

    Liebe blackeyes,

    schon lange wollte ich auf deinen zu Herzen gehenden Beitrag antworten, so wird es jetzt endlich wahr!

    Deine Worte haben mich einmal mehr sehr berührt, und ja, es wird immer wieder dunkle Stunden geben, je älter wir werden.

    Aber nichtsdestotrotz gibt es viele schöne und lebenswerte Momente, diese nehme ich viel stärker wahr als früher.

    Einer meiner Söhne hat neulich zu mir gesagt:"Mama, du bist ganz anders als früher, redest viel mehr mit fremden Leuten, bist aufgeschlossener." Das war mir gar nicht so bewusst aber es hat mich gefreut. Es wäre doch wirklich furchtbar wenn ich immer noch oder wieder die "alte" wäre nach den ganzen Ereignissen.

    Wir (das heißt Tian und ich) grüßen dich ganz herzlich und wünschen dir auch das Allerbeste!
    Liebe Grüße von Uli


  Das Coronaproblem   Stille2020 15.10.20, 19:03
  Re: Das Coronaproblem   Clelia 15.10.20, 21:50
  Re: Das Coronaproblem   Elevyn 15.10.20, 22:56
  Re: Das Coronaproblem   annaresi 16.10.20, 20:28
  Re: Das Coronaproblem   Clelia 17.10.20, 09:03
  Re: Das Coronaproblem   Jasmin2 17.10.20, 09:21
  Re: Das Coronaproblem   Stille2020 17.10.20, 15:41
  Re: Das Coronaproblem   Elevyn 17.10.20, 16:30
  Re: Das Coronaproblem   Stille2020 17.10.20, 18:12
  Re: Das Coronaproblem   Clelia 17.10.20, 19:52
  Re: Das Coronaproblem   Stille2020 18.10.20, 09:27
  Re: Das Coronaproblem   Clelia 19.10.20, 07:43
  Re: Das Coronaproblem   Deirdre 19.10.20, 22:12
  Re: Das Coronaproblem   conny2 20.10.20, 15:30 gestern
  Re: Das Coronaproblem   Elevyn 20.10.20, 16:40 gestern
  Re: Das Coronaproblem   Stille2020 20.10.20, 21:48 gestern
  Re: Das Coronaproblem   annaresi 19.10.20, 21:42
  Corona und Einsamkeit   Alanna 14.10.20, 21:23
  Re: Corona und Einsamkeit   annaresi 14.10.20, 21:44
  Re: Corona und Einsamkeit   Alanna 14.10.20, 21:54
  Re: Corona und Einsamkeit   Jasmin2 15.10.20, 10:07
  Re: Corona und Einsamkeit   Alanna 15.10.20, 10:24
  Re: Corona und Einsamkeit   Elevyn 15.10.20, 16:17
  Re: Corona und Einsamkeit   Alanna 15.10.20, 21:03
  Kann nicht schlafen....   Elevyn 11.10.20, 00:58
  Re: Kann nicht schlafen....   Deirdre 11.10.20, 10:23
  Re: Kann nicht schlafen....   Elevyn 11.10.20, 11:49
  Re: Kann nicht schlafen....   rainerba 11.10.20, 20:46
  Re: Kann nicht schlafen....   Elevyn 11.10.20, 21:10
  Re: Kann nicht schlafen....   Harmonie64 11.10.20, 21:13
  Kaleidoskop der Trauer   Heike18 9.10.20, 09:03
  Frau TV zum Thema    Jasmin2 8.10.20, 18:57
  Der Rückspiegel   Sammy2009 7.10.20, 15:38
  Re: Der Rückspiegel   Deirdre 7.10.20, 16:21
  Re: Der Rückspiegel   blackeyes 7.10.20, 16:39
  Re: Der Rückspiegel   utel55 9.10.20, 09:48
  Re: Der Rückspiegel   Stille2020 9.10.20, 23:02
  An und Abmeldungen   wombel69 7.10.20, 15:25
  So war es - Teil 1: Der Umzug   Sammy2009 4.10.20, 17:31
  Geburtstag   TinaE 2.10.20, 20:04
  Re: Geburtstag   Elevyn 3.10.20, 09:32
  Re: Geburtstag   Jasmin2 3.10.20, 14:52
  Re: Geburtstag   Rose0707 6.10.20, 10:07
  die Alltagsklippen   Clelia 24.9.20, 20:47
  Re: die Alltagsklippen   annaresi 24.9.20, 23:19
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 25.9.20, 08:49
  Re: die Alltagsklippen   Holzkopf 25.9.20, 15:11
  Re: die Alltagsklippen   Wenke 25.9.20, 21:56
  Re: die Alltagsklipppen   Elevyn 25.9.20, 23:11
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 00:02
  Re: die Alltagsklippen   blackeyes 26.9.20, 11:10
  Re: die Alltagsklippen   Wenke 26.9.20, 17:39
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 26.9.20, 19:19
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 21:44
  Re: die Alltagsklippen   Makrachi 28.9.20, 14:12
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 28.9.20, 18:51
  Re: die Alltagsklippen   conny2 29.9.20, 15:35
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 29.9.20, 19:49
  Re: die Alltagsklippen   lomax 26.9.20, 21:56
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 26.9.20, 22:19
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 22:55
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 11:31
  Re: die Alltagsklippen   Sonne68 27.9.20, 13:27
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 27.9.20, 14:49
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 16:53
  Re: die Alltagsklippe   Elevyn 27.9.20, 17:09
  Re: die Alltagsklippen   Sonne68 27.9.20, 17:54
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 27.9.20, 18:27
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 18:44
  Re: die Alltagsklippen   conny2 27.9.20, 19:16
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 19:35
  Re: die Alltagsklippen   conny2 27.9.20, 20:48
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 22:16
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 21:04
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 13:39
  Re: die Alltagsklippen   lomax 27.9.20, 14:17
  Re: die Alltagsklippen   Alianne 28.9.20, 21:14
  Re: die Alltagsklippen   hare2020 11.10.20, 14:47
  Schmerz    Makrachi 13.9.20, 20:33
  Re: Schmerz    Heike18 13.9.20, 21:03
  Re: Schmerz    annaresi 13.9.20, 21:32
  Re: Schmerz    Uli69 14.9.20, 16:19
  Re: Schmerz    Jasmin2 14.9.20, 16:57
  Re: Schmerz    Sandra0406 15.9.20, 19:43
  Re: Schmerz    Makrachi 16.9.20, 23:52
  Re: Schmerz    Heike18 17.9.20, 07:02
  Re: Schmerz    Makrachi 16.9.20, 23:46
  Kleine Wunder?   Idealist 8.9.20, 06:39
  Re: Kleine Wunder?   Sammy2009 8.9.20, 06:59
  Re: Kleine Wunder?   Heike18 8.9.20, 07:24
  Re: Kleine Wunder?   Holzkopf 8.9.20, 08:00
  Re: Kleine Wunder?   blackeyes 8.9.20, 10:56
  Re: Kleine Wunder?   Sammy2009 8.9.20, 12:53
  Re: Kleine Wunder?   Nafets 8.9.20, 14:44
  Re: Kleine Wunder?   blackeyes 8.9.20, 15:36
  Briefe... es tut so weh   Sammy2009 1.9.20, 14:14
  Re: Briefe... es tut so weh   Heike18 1.9.20, 17:13
  Tunnelblick   Sammy2009 26.8.20, 19:52
  Liebe   Sammy2009 23.8.20, 23:18
  Re: Liebe   Heike18 24.8.20, 14:27
  Re: Liebe   Nafets 24.8.20, 19:59
  Re: Liebe   blackeyes 25.8.20, 01:20
  Re: Liebe   Sammy2009 25.8.20, 11:46
  Trauergruppe?   Klariplay 19.8.20, 22:10
  Re: Trauergruppe?   Heike18 20.8.20, 08:05
  Re: Trauergruppe?   blackeyes 20.8.20, 09:45
  Re: Trauergruppe?   lilawitwe 20.8.20, 10:08
  Re: Trauergruppe?   Jasmin2 20.8.20, 12:48
  Re: Trauergruppe?   Klariplay 22.8.20, 20:37
  Re: Trauergruppe?   Sandra0406 29.8.20, 20:18
  Eine Sendung über den Tod   blackeyes 15.8.20, 00:44
  Re: Eine Sendung über den Tod   maks2708 16.8.20, 19:37
  Reha- abeglehnt!   Louli 4.8.20, 18:10
  Re: Reha- abeglehnt!   Holzkopf 4.8.20, 20:32
  Re: Reha- abeglehnt!   Louli 5.8.20, 10:32
  Re: Reha- abeglehnt!   Jasmin2 5.8.20, 14:10
  Re: Reha- abeglehnt!   Louli 11.8.20, 20:15
  Re: Reha- abeglehnt!   Musca 17.8.20, 09:28
  Re: Reha- abeglehnt!   Maria44 28.8.20, 21:53
  Sehnsucht   Harmonie64 3.8.20, 14:22
  Hallo   Eliza64 29.7.20, 12:12
  Re: Hallo   Jasmin2 31.7.20, 10:15
  Und doch...   Sammy2009 27.7.20, 03:12
  "normal"    Makrachi 13.7.20, 20:47
  Re: "normal"    Heike18 13.7.20, 21:42
  Re: "normal"    Tertu 13.7.20, 22:53
  Re: "normal"    Ela1995 14.7.20, 23:10
  Re: "normal"    RenisMann 19.7.20, 19:50
  Ehrenamtlicher Zuverdienst?   finchen5 3.7.20, 10:50
  Re: Ehrenamtlicher Zuverdienst?   Ullili 3.7.20, 23:41
  Vor 15 Jahren...   Sammy2009 2.7.20, 15:09
  Re: Vor 15 Jahren...   cs65 2.7.20, 16:18
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:45
  Re: Vor 15 Jahren...   Ollichka 2.7.20, 21:23
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:52
  Re: Vor 15 Jahren...   Heike18 2.7.20, 21:26
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:56
  Schon wieder verwitwet   Till69 25.6.20, 09:41
  Re: Schon wieder verwitwet   RehTse 25.6.20, 15:10
  Re: Schon wieder verwitwet   Aufbruch 25.6.20, 18:17
  Re: Schon wieder verwitwet   Holzkopf 26.6.20, 08:15
  Re: Schon wieder verwitwet   Ela1995 28.6.20, 18:59
  Es ist gerade alles zu viel :-(((   M-1981 24.6.20, 11:49
  Ein wahrer Schlusssatz   Sammy2009 21.6.20, 19:57
  Ein seltsames Gefühl   Ela1995 11.6.20, 17:17
  Re: Ein seltsames Gefühl   elke1402 14.6.20, 00:22
  Re: Ein seltsames Gefühl   wombel69 14.6.20, 16:08
  Re: Ein seltsames Gefühl   Heike18 14.6.20, 23:06
  Re: Ein seltsames Gefühl   Andy58 22.6.20, 12:30
  Re: Ein seltsames Gefühl   Heike18 22.6.20, 15:34
  Trauer und der Alltag   Ela1995 8.6.20, 19:22
  Re: Trauer und der Alltag   conny2 10.6.20, 10:34
  Schwierige Zeiten.   Ela1995 7.6.20, 16:12
  Re: Schwierige Zeiten.   lomax 7.6.20, 18:54
  Re: Schwierige Zeiten.   Anna13 7.6.20, 20:01
  Re: Schwierige Zeiten.   Heike18 8.6.20, 08:09
  Re: Schwierige Zeiten.   lilawitwe 8.6.20, 10:22
  Re: Schwierige Zeiten.   conny2 8.6.20, 15:33
  Re: Schwierige Zeiten.   blackeyes 8.6.20, 19:07
  Re: Schwierige Zeiten.   Ela1995 9.6.20, 18:56
  Re: Schwierige Zeiten.   lomax 9.6.20, 23:10
  Re: Schwierige Zeiten.   lilawitwe 10.6.20, 07:50
  Re: Schwierige Zeiten.   Andy58 11.6.20, 09:39
  Re: Schwierige Zeiten.   Ela1995 11.6.20, 17:39
  Zeit heilt alle Wunden....   Ela1995 5.6.20, 23:52
  Re: Zeit heilt alle Wunden....   Heike18 6.6.20, 08:24
  Re: Zeit heilt alle Wunden....   conny2 6.6.20, 09:48
  Balsam für die Seele   Ela1995 4.6.20, 23:29
  Mein Anker...   Ela1995 1.6.20, 18:14
  Re: Mein Anker...   Mehlia 4.6.20, 10:04
  Es hilft...   Ela1995 31.5.20, 17:37
  Re: Es hilft...   Holzkopf 31.5.20, 18:12
  Aufräumen   Sammy2009 29.5.20, 12:46
  Re: Aufräumen   Heike18 29.5.20, 19:50
  Re: Aufräumen   Mehlia 4.6.20, 10:05
  Re: Aufräumen   PauliMe 6.6.20, 14:50
  Jung "verwitwet"   Sansibar 24.5.20, 16:50
  Ruhe?   M-1981 8.5.20, 06:17
  Re: Ruhe?   lilawitwe 9.5.20, 10:20
  Re: Ruhe?   M-1981 13.5.20, 06:12
  Re: Ruhe?   Carlchen65 9.5.20, 10:49
  Aus dem Leben, aus dem Alltag   Idealist 6.5.20, 23:24
  Einfach zum Schmunzeln   Carlchen65 6.5.20, 14:09
  Re: Einfach zum Schmunzeln   Heike18 18.5.20, 09:02
  Re: Einfach zum Schmunzeln   conny2 18.5.20, 09:49
  Re: Einfach zum Schmunzeln   Sammy2009 18.5.20, 10:38
  Re: Einfach zum Schmunzeln   blackeyes 18.5.20, 13:11
  Re: Einfach zum Schmunzeln   stinecv 18.5.20, 19:15
  Re: Einfach zum Schmunzeln   PauliMe 6.6.20, 14:51
  Witwen - Hochzeitstag    stinecv 6.5.20, 02:44
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Sammy2009 6.5.20, 08:49
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Carlchen65 6.5.20, 14:17
  Re: Witwen - Hochzeitstag    RehTse 6.5.20, 15:09
  Re: Witwen - Hochzeitstag    stinecv 18.5.20, 19:29
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Carlchen65 22.5.20, 10:09
  Re: Witwen - Hochzeitstag    lomax 27.6.20, 23:42
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Heike18 28.6.20, 14:35
  Tragfähiges...   Sammy2009 29.4.20, 14:35
  Trauerpodcast   steph09 8.4.20, 14:56
  Re: Trauerpodcast   leben71 12.4.20, 19:45
  Re: Trauerpodcast   tewe 12.4.20, 23:27
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:39
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:35
  Re: Trauerpodcast   stinecv 13.4.20, 20:04
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:44
  Re: Trauerpodcast   Heike18 15.4.20, 15:49
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:28
  Re: Trauerpodcast   hare2020 18.5.20, 18:07
  Re: Trauerpodcast   steph09 26.5.20, 21:04
  Re: Trauerpodcast   PauliMe 6.6.20, 14:47
  MV Wochenende 2020   Carlchen65 29.3.20, 19:23
  Re: Kostenloser Mini-Kurs    RenisMann 27.3.20, 14:41



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 15.07.2020 wurde diese Seite 7045594 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.39 Sekunden