Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Elkemaus
25.06.22
Lichtgeist
25.06.22
Blumenfrau
25.06.22
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
blow00:35
   
Besucher: 9289177
Communitymitglieder: 12669
Vereinsmitglieder: 391
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 26.06. 00:34
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

10 Jahre jung verwitwet e.V. Termine von jung verwitwet e.V.:
26.06.22 - offener Videochat für alle Interessierten
10.07.22 - Vereinswoche 2022
15.07.22 - MV-Wochenende 2022
29.09.22 - TeenTreffen ‚das 13.‘ Idingen-Bad Fallingbostel
21.10.22 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“

In 5 Tagen wird (fast) alles neu!
Hier klicken für mehr Infos


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von M-1981 (131 Beiträge) am Freitag, 4.Februar.2022, 11:04.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Danke für eure Worte. Ich will ja auch den Sinn und Zweck einer geschlossenen Trauergruppe nicht wegreden.
    Mir hätte das sicherlich ganz am Anfang sehr viel gebracht. Das einzige was mir immer fehlte war im Endeffekt mehr persönlicher Austausch mit jung Verwiteten, deren Kinder auch jung sind. Wobei ich immer dachte: ich bin froh um jeden, der nicht mein Schicksal teilen muss.
    Aus der offenen Trauergruppe wo „nur“ wenige mit ähnlich jungen Kindern vertreten waren, habe ich im Wesentlichen mitgenommen: es geht allen sehr ähnlich.
    2020 hatte ich eine Auszeit von 3 Monaten (mehr zufällig…), in denen ich zwar Trauergruppen nicht besucht habe, dafür aber so richtig durchatmen und Kraft tanken konnte.
    Z.T. bin ich mit der Koordinatorin eines Hospizes in Verbindung (dort betreut man Familien auch nach dem Tod eines Angehörigen weiter), die mir bei vielen Fragen helfen konnte. Vor allem das was ich so vermisst hatte mit ähnlich Betroffenen, wenn die Kinder mal ihre „Phasen“ hatten – ob das nun mit Trauer in Verbindung zu bringen ist oder nicht.
    Die Trauer ändert sich tatsächlich. Wandelt sich in Dankbarkeit. Seit Weihnachen vorbei ist, kann ich noch befreiter lachen als 2020 schon wieder langsam möglich war. Die Trauer hat mir viel die Augen verblendet vor dem Hier und Jetzt. Das soll zwar auch so sein, es muss enden.
    Die Verbindung und Liebe zu meiner mit 36 Jahren viel zu früh verstorbenen Frau, als unsere Kinder 1 und 3 Jahre alt waren, wird nie enden. Aber ich stelle mir gerade vor, am 5. Todestag eine Tür hinter mir zu verschließen. In Gedanken mit meiner Frau zu lachen. Statt um sie zu weinen. Statt traurig zu sein, denn jedes Ereignis gerade mit den Kindern wird sie nur als Engel begleiten, ihre Freude hierüber wird man für immer nur erahnen können. Und an dieser Einstellung würde meiner Meinung nach jede Trauergruppe o.ä. nichts ändern können. Die können einem helfen, im Leben klar zu kommen. Das behaupte ich, dass es bei uns klappt. Kinder, Arbeit, neue Beziehung. Krebs ist ein Arschloch.

    M


Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von M-1981 (131 Beiträge) am Montag, 31.Januar.2022, 14:05.

  Trauergruppe - Erfahrungen?

    Könnt ihr bitte eure Erfahrungen mit Trauergruppen teilen?

    Ich habe jetzt eine abgelehnt. Wird vom Träger das 1. Mal so gemacht.
    Es soll eine möglichst verbindliche Teilnahme 1 Jahr lang mit Gruppenarbeit sein, man soll sich gemeinsam etwas erarbeiten.
    Weiterhin ist ein Vorgespräch unbedingt als Voraussetzung für die Teilnahme erforderlich.

    Hat jemand von euch sowas mal gemacht?
    Der Tod meiner Frau ist bald 5 Jahre her.
    Ich würde vielleicht an der Gruppe teilnehmen, wenn es frisch wäre. Und jetzt nur, wenn es mehr auf Freiwilligkeit beruhen würde.

    Das hier ist die Suche nach euren Erfahrungen.

    Danke!

Beitrag von Sammy2009 (643 Beiträge) am Montag, 31.Januar.2022, 16:47.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Hallo M-1981,

    meine Erfahrung war in einem Trauercafé von einem Hospizverein. Das Treffen war immer am 1. Samstag im Monat und die Menschen dort waren von der Altersstruktur gemischt. Teilweise welche in meinem Alter und dann aber auch Teilnehmer, die eine Generation über mir waren. Männer und Frauen in etwa zu gleichen Teilen.
    Dort wurden oft Veranstaltungen (meistens Wanderungen (Tagestouren) oder aber auch mal Wochenend-Seminare angeboten. Begleitet immer von erfahrenen Trauerbegleiter/-innen und einem pensionierten ev. Pfarrer.
    Am Wochenend-Seminar habe ich teilgenommen und es war auch wirklich sehr gut.

    Es gab zunächst ebenfalls ein Vorgespräch und der Trauerfall musste mindestens 6 Monate zurückliegen. Die meisten Teilnehmer-Innen waren schon länger verwitwet und bei dem Seminar war auch eine Teilnehmerin, die sehr unter dem Verlust ihres Vaters litt.
    Trauer ist Trauer - dort wurde nicht unterschieden, um wen getrauert wurde.

    Unterm Strich muss ich sagen, dass es für mich eine gute Erfahrung war.

Beitrag von Jasmin2 (1694 Beiträge) am Montag, 31.Januar.2022, 17:04.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Hallo Michael,
    die Bedingungen, dass es eine "feste" Gruppe über längere Zeit mit einem verbindlichen Vorgespräch werden soll, klingt für mich durchaus seriös. Möglicherweise kann es hilfreicher sein, als wenn sich dauernd die Teilnehmer ändern.
    Vielleicht hörst du dir im Vorgespräch näheres dazu an und stellst Fragen? Du wirst ja nicht gezwungen, anschließend hin zu gehen...

    Ich selbst habe von einer Trauergruppe (für jung Verwitwete) wirklich sehr profitiert, allerdings war ich im ersten Trauerjahr dort, danach passte es terminlich nicht mehr. Bedarf hätte ich durchaus gehabt.
    Mich hat es wirklich sehr ermutigt, dort ähnlich Betroffene real zu erleben, die teils schon wieder ihren Weg ins Leben gefunden hatten und lachen konnten. Es gab teils einen Gesprächskreis zu Themen, die aus den Interessen und Fragen der Teilnehmer erwachsen waren und wo ich anfangs nur zugehört, dann aber auch eigene Ideen einbringen konnte. Also wie gesagt, für mich damals sehr hilfreich.

    Es kommt ja auch etwas darauf an, was genau du dir von einer Trauergruppe wünschst/erhoffst. Wenn es um individuelle Probleme geht, ins Leben zurückzufinden, kann wiederum eher eine Psychotherapie hilfreich sein. Die hatte ich auch aus verschiedenen Gründen, doch die Therapeutin hatte eben nicht meinen Erfahrungshintergrund und in mancher Hinsicht war der Austausch mit ebenfalls Verwitweten anders hilfreich.

    Vielleicht kannst du etwas damit anfangen?

    Liebe Grüße
    Jasmin

Beitrag von Holzkopf (857 Beiträge) am Montag, 31.Januar.2022, 19:11.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Meine Gruppenerfahrungen über mehr als ein Jahr:
    Ich hätte lieber eine Gruppe mit einem festen Stamm gehabt, ich war in einer offenen Gruppe, meist mehr Frauen als Männer. Manchmal waren 15 Personen dort, das war zu viel, da kam man kaum zu Wort. Es gab ein Thema, z.B. Postkarten, die man sich aussuchte und dann darüber sprach, warum man eine bestimmte ausgewählt hat.
    Ich muss ganz "brutal" sagen, dass nach meinem Empfinden Trauer allein nicht unbedingt verbindet. Mit diversen Bemerkungen konnte ich z.B. nichts anfangen
    In der Gruppe waren auch Menschen, deren Trauer schon länger vorbei war (ich war "ganz frisch" in meiner Trauer). Die quatschten während mancher Beiträge untereinander und lachten dann, das fand ich unmöglich und hat mich sehr gestört, was ich dann auch äußerte.
    Insgesamt: Eine geschlossene Gruppe kann ich mir gut vorstellen. Wenn es bei Dir schon 5 Jahre her ist, musst Du Dir überlegen, was Du erwartest, ob eher Kontakt außerhalb der Gruppe z.B. oder was auch immer.
    Spezielle Probleme würde ich eher mit einer Trauerbegleitung allein besprechen als in der Gruppe, aber die Bedürfnisse sind ja individuell sehr unterschiedlich.
    Lieben Gruß
    Anke

    *** editiert von Holzkopf am Montag, 31.01.2022, 19:13 ***

Beitrag von Caslen (44 Beiträge) am Montag, 31.Januar.2022, 22:31.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Ich bin in einer geschlossenen Trauergruppe, die sich immer am 3. Dienstag im Monat trifft. Sie ist wegen Corona auf 10 Personen begrenzt und dadurch eine geschlossene Gruppe von einem Hospizverein.
    Wir sitzen in einer Runde und erzählen wie wir uns fühlen und was sich in der Zwischenzeit getan hat. Wir sind fast alle noch in unserer Traueranfangszeit, längstens 1,5 Jahre.
    Also zusammenfassend bin ich sehr froh, diese Gruppe zu haben. Ein Austausch mit Gleichgesinnten ohne Zwang oder ähnliches. Ich kann hingehen oder auch nicht, man sollte nur vorher absagen. Es haben sich bereits Freundschaften entwickelt, so dass die furchtbaren Sonntage mit dem ein oder anderen Treffen privat aufgefangen werden.

Beitrag von M-1981 (131 Beiträge) am Freitag, 4.Februar.2022, 11:04.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Danke für eure Worte. Ich will ja auch den Sinn und Zweck einer geschlossenen Trauergruppe nicht wegreden.
    Mir hätte das sicherlich ganz am Anfang sehr viel gebracht. Das einzige was mir immer fehlte war im Endeffekt mehr persönlicher Austausch mit jung Verwiteten, deren Kinder auch jung sind. Wobei ich immer dachte: ich bin froh um jeden, der nicht mein Schicksal teilen muss.
    Aus der offenen Trauergruppe wo „nur“ wenige mit ähnlich jungen Kindern vertreten waren, habe ich im Wesentlichen mitgenommen: es geht allen sehr ähnlich.
    2020 hatte ich eine Auszeit von 3 Monaten (mehr zufällig…), in denen ich zwar Trauergruppen nicht besucht habe, dafür aber so richtig durchatmen und Kraft tanken konnte.
    Z.T. bin ich mit der Koordinatorin eines Hospizes in Verbindung (dort betreut man Familien auch nach dem Tod eines Angehörigen weiter), die mir bei vielen Fragen helfen konnte. Vor allem das was ich so vermisst hatte mit ähnlich Betroffenen, wenn die Kinder mal ihre „Phasen“ hatten – ob das nun mit Trauer in Verbindung zu bringen ist oder nicht.
    Die Trauer ändert sich tatsächlich. Wandelt sich in Dankbarkeit. Seit Weihnachen vorbei ist, kann ich noch befreiter lachen als 2020 schon wieder langsam möglich war. Die Trauer hat mir viel die Augen verblendet vor dem Hier und Jetzt. Das soll zwar auch so sein, es muss enden.
    Die Verbindung und Liebe zu meiner mit 36 Jahren viel zu früh verstorbenen Frau, als unsere Kinder 1 und 3 Jahre alt waren, wird nie enden. Aber ich stelle mir gerade vor, am 5. Todestag eine Tür hinter mir zu verschließen. In Gedanken mit meiner Frau zu lachen. Statt um sie zu weinen. Statt traurig zu sein, denn jedes Ereignis gerade mit den Kindern wird sie nur als Engel begleiten, ihre Freude hierüber wird man für immer nur erahnen können. Und an dieser Einstellung würde meiner Meinung nach jede Trauergruppe o.ä. nichts ändern können. Die können einem helfen, im Leben klar zu kommen. Das behaupte ich, dass es bei uns klappt. Kinder, Arbeit, neue Beziehung. Krebs ist ein Arschloch.

    M


Beitrag von blackeyes (1808 Beiträge) am Dienstag, 1.Februar.2022, 11:05.

  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?

    Ich war in einer geschlossenen Trauergruppe, die von zwei ausgebildeten Trauerbegleiterinnen des Hospizes geleitet und betreut wurde. Es war schon fast ein Jahr nach dem Tod meines Mannes und so gut wie spontan, als ich den Kontakt aufgenommen habe. Ich wusste einfach nicht, wohin mit mir und meinem Elend. Das ist ganz einfach so.

    Es fand ein sehr angenehmes Vorgespräch mit einer der Begleiterinnen statt, die mir zugesichert hat, ich könne die Gruppe, wenn ich mich zum Dabeisein entscheide, jederzeit und ohne nennenswerte Begründung wieder verlassen, wenn es mir nicht behagt. Um die Gegebenheiten etwas besser kennenzulernen, könne ich aber auch vorher schon ins Trauercafé kommen, das in denselben Räumlichkeiten, aber eben für a l l e Trauernden, die das Bedürfnis nach Austausch hätten, vierzehntägig - so habe ich es in Erinnerung - sonntags geöffnet wäre. Das habe ich dann auch wahrgenommen und das allein war schon äußerst angenehm.

    Die Gruppe selbst bestand aus zehn Frauen - es wären aber *** AUCH *** Männer willkommen gewesen - in ungefähr meinem Alter, die sich alle vier Wochen für ca. zwei Stunden versammelt hat. Das Alter der Teilnehmerinnen war rein zufällig; so war auch eine jüngere Frau dabei, die um ihren Vater getrauert hat. Die Themen und "Aufgaben" - es handelte sich eher um Gedankengänge und Überlegungen - sind von den Begleiterinnen vorgegeben worden und dann beim nächsten Treffen abgearbeitet sprich besprochen worden. Es war alles vollkommen zwanglos und angnehm und ich bin sehr gerne dorthin gegangen.
    Wäre diese Gruppe nicht gewesen, hätte ich mich wohl kaum auf die erste alleinige Urlaubsreise begeben. Der stetige, gemeinsame Austausch, Zuspruch und auch Trost haben mir sehr viel geholfen, durch meine erste, schwere Zeit zu kommen. Ich kann diese Art der Trauerbegeleitung wenigstens auszuprobieren absolut empfehlen.

    *** editiert von blackeyes am Dienstag, 01.02.2022, 12:05 ***


  Re:    blackeyes 7.6.22, 16:39
  Re:    Jasmin2 6.6.22, 14:44
  Re:    Sansibar 8.6.22, 11:50
  Re:    KleineFee7 8.6.22, 15:31
  Abschied   alina 31.5.22, 09:20
  Re: Abschied   Oliver 31.5.22, 15:28
  Re: Abschied   Amelie-99 31.5.22, 17:51
  Re: Abschied   hetti 1.6.22, 12:54
  Lautes, inneres JA   Sammy2009 13.5.22, 20:21
  Schlimme Woche   Buki63 28.4.22, 17:14
  Re: Schlimme Woche   Amelie-99 28.4.22, 19:44
  Re: Schlimme Woche   Buki63 29.4.22, 18:40
  Re: Schlimme Woche   annaresi 28.4.22, 21:40
  Re: Schlimme Woche   Andre79 29.5.22, 14:20
  Re: Schlimme Woche   Marischa 29.5.22, 21:49
  Urlaub allein   Clelia 23.4.22, 17:34
  Re: Urlaub allein   Jasmin2 23.4.22, 18:48
  Re: Urlaub allein   maks2708 23.4.22, 19:09
  Re: Urlaub allein   Caslen 24.4.22, 00:29
  Re: Urlaub allein   Carlchen65 24.4.22, 11:30
  Re: Urlaub allein   Clelia 24.4.22, 16:38
  Re: Urlaub allein   Carlchen65 6.6.22, 13:22
  Re: Urlaub allein   Jufrika 24.4.22, 17:17
  Re: Urlaub allein   Holzkopf 24.4.22, 18:41
  Re: Urlaub allein   Mause 25.4.22, 16:56
  Re: Urlaub allein   Marischa 29.5.22, 21:58
  Verschiedene Welten   KSPK 23.4.22, 14:36
  Re: Verschiedene Welten   Amelie-99 23.4.22, 17:06
  Re: Verschiedene Welten   Jasmin2 23.4.22, 18:45
  Re: Verschiedene Welten   Amelie-99 25.4.22, 15:26
  Re: Verschiedene Welten   Caslen 24.4.22, 00:18
  Re: Verschiedene Welten   Ashara 23.4.22, 18:52
  Re: Verschiedene Welten   Sammy2009 25.4.22, 16:57
  Re: Verschiedene Welten   Amelie-99 27.5.22, 15:10
  Tag 26 ohne Paul   Martini69 15.4.22, 11:04
  Re: Tag 26 ohne Paul   Clelia 15.4.22, 12:59
  Re: Tag 26 ohne Paul   Jasmin2 15.4.22, 14:29
  Re: Tag 26 ohne Paul   Martini69 16.4.22, 00:10
  Re: Tag 26 ohne Paul   Clelia 16.4.22, 08:24
  Re: Tag 26 ohne Paul   Martini69 16.4.22, 16:47
  Re: Tag 26 ohne Paul   Jasmin2 18.4.22, 19:21
  Re: Tag 26 ohne Paul   Martini69 18.4.22, 21:15
  Re: Tag 26 ohne Paul   Oliver 18.4.22, 18:02
  Re: Tag 26 ohne Paul   Ina70 20.4.22, 16:13
  Re: Tag 26 ohne Paul   Martini69 20.4.22, 19:38
  Radiosendung SWR1 RLP   Holzkopf 15.4.22, 10:21
  Alles ist anders...   Ronjacat 13.4.22, 21:43
  Re: Alles ist anders...   Sammy2009 14.4.22, 06:45
  Re: Alles ist anders...   Ronjacat 14.4.22, 08:29
  Re: Alles ist anders...   Sammy2009 14.4.22, 10:00
  Re: Alles ist anders...   Clelia 14.4.22, 19:42
  Re: Alles ist anders...   Holzkopf 14.4.22, 13:14
  Re: Alles ist anders...   Ronjacat 16.4.22, 06:06
  Re: Alles ist anders...   Amelie-99 27.5.22, 15:22
  Das 5. mal Ostern ohne IHN   Sammy2009 9.4.22, 16:42
  Re: Das 5. mal Ostern ohne IHN   Caslen 9.4.22, 19:20
  Re: Das 5. mal Ostern ohne IHN   Clelia 9.4.22, 21:07
  Re: Das 5. mal Ostern ohne IHN   Nafets 10.4.22, 12:38
  Re: Das 5. mal Ostern ohne IHN   Jasmin2 10.4.22, 20:04
  Re: Das 5. mal Ostern ohne IHN   Sammy2009 12.4.22, 13:43
  Ups   conny2 8.2.22, 15:32
  Urlaub für Verwitwete   Kasata 3.2.22, 19:44
  Re: Urlaub für Verwitwete   Anja3101 3.2.22, 22:38
  Re: Urlaub für Verwitwete   RehTse 4.2.22, 12:15
  Re: Urlaub für Verwitwete   Springlein 5.2.22, 22:28
  Re: Urlaub für Verwitwete   Holzkopf 6.2.22, 11:00
  Re: Urlaub für Verwitwete   utel55 7.2.22, 08:13
  Re: Urlaub für Verwitwete   utel55 7.2.22, 08:14
  Re: Urlaub für Verwitwete   Harmonie64 8.2.22, 15:14
  Re: Urlaub für Verwitwete   blackeyes 7.2.22, 14:18
  Re: Urlaub für Verwitwete   Clelia 8.2.22, 10:00
  Re: Urlaub für Verwitwete   alina 8.2.22, 15:01
  Trauergruppe - Erfahrungen?    M-1981 31.1.22, 14:05
  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?    Jasmin2 31.1.22, 17:04
  Re: Trauergruppe - Erfahrungen?    Caslen 31.1.22, 22:31
  Über Trauer und Trauern   Sansibar 25.1.22, 21:37
  Re: Über Trauer und Trauern   Sammy2009 26.1.22, 06:59
  Re: Über Trauer und Trauern   utel55 26.1.22, 09:50
  Re: Über Trauer und Trauern   Sansibar 26.1.22, 10:56
  Re: Über Trauer und Trauern   Caslen 26.1.22, 20:06
  Re: Über Trauer und Trauern   conny2 27.1.22, 14:07
  Re: Über Trauer und Trauern   Sansibar 27.1.22, 20:08
  2022   malcolm 5.1.22, 17:51
  Re: 2022   blackeyes 5.1.22, 22:17
  Urlaub?   Stoffel 2.1.22, 20:37
  Re: Urlaub?   Bleu 3.1.22, 08:34
  Re: Urlaub?   Aufbruch 3.1.22, 14:11
  Re: Urlaub?   Kasata 3.1.22, 18:16
  Re: Urlaub?   Caslen 4.1.22, 08:19
  Re: Urlaub?   Jasmin2 4.1.22, 10:42
  Guten Rutsch   KatoVigles 31.12.21, 16:45
  Re: Guten Rutsch   conny2 31.12.21, 17:34
  Re: Guten Rutsch   KatoVigles 2.1.22, 18:04
  Re: Guten Rutsch   KatoVigles 2.1.22, 18:06
  Re: Guten Rutsch   conny2 3.1.22, 14:32
  Wann wird es besser?    KSPK 29.12.21, 18:09
  Re: Wann wird es besser?    Bleu 29.12.21, 19:12
  Re: Wann wird es besser?    Mause 29.12.21, 19:23
  Re: Wann wird es besser?    Clelia 29.12.21, 21:43
  Re: Wann wird es besser?    conny2 30.12.21, 13:48
  Re: Wann wird es besser?    blackeyes 30.12.21, 15:18
  Re: Wann wird es besser?    Clelia 30.12.21, 20:36
  Re: Wann wird es besser?    annaresi 30.12.21, 21:37
  Re: Wann wird es besser?    colva 16.1.22, 20:00
  Re: Wann wird es besser?    blackeyes 16.1.22, 21:43
  Re: Wann wird es besser?    colva 17.1.22, 12:06
  Re: Wann wird es besser?    colva 17.1.22, 12:12
  Re: Wann wird es besser?    blackeyes 17.1.22, 13:26
  Re: Wann wird es besser?    Caslen 17.1.22, 15:07
  Re: Wann wird es besser?    blackeyes 17.1.22, 16:38
  Re: Wann wird es besser?    Caslen 17.1.22, 20:13
  Re: Wann wird es besser?    Jasmin2 17.1.22, 20:30
  Re: Wann wird es besser?    Caslen 17.1.22, 20:54
  trotz Allem: Weihnachten   Clelia 24.12.21, 09:53
  Re: trotz Allem: Weihnachten   Mause 24.12.21, 14:30
  Re: trotz Allem: Weihnachten   Sammy2009 25.12.21, 10:33
  Re: trotz Allem: Weihnachten   annaresi 25.12.21, 16:55
  Hallo    Andrea82 16.12.21, 11:13
  Re: Hallo    maks2708 16.12.21, 17:32
  10 Monate vergangen   KatoVigles 11.12.21, 22:35
  Vaterlos -wie kann man helfen   KSPK 27.11.21, 21:52
  Re: Vaterlos -wie kann man helfen   SarahL 28.11.21, 10:19
  Re: Vaterlos -wie kann man helfen   Alanna 28.11.21, 12:35
  Re: Vaterlos -wie kann man helfen   KSPK 28.11.21, 22:02
  Beschissen - ja, immer noch!   Andyana87 22.11.21, 14:00
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   conny2 22.11.21, 15:40
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   RehTse 22.11.21, 17:15
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   everest 23.11.21, 10:56
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   Nafets 23.11.21, 12:26
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   everest 23.11.21, 13:36
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   everest 23.11.21, 14:00
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   Mause 23.11.21, 16:39
  Re: Beschissen - ja, immer noch!   everest 23.11.21, 17:44
  Was bin ich ohne Dich ?   Nafets 17.11.21, 00:39
  Re: Was bin ich ohne Dich ?   blackeyes 17.11.21, 15:15
  Re: Was bin ich ohne Dich ?   Nafets 18.11.21, 23:09
  Re: Was bin ich ohne Dich ?   blackeyes 19.11.21, 09:18
  Re: Was bin ich ohne Dich ?   KatoVigles 21.11.21, 19:41
  Re: Was bin ich ohne Dich ?   Harmonie64 17.11.21, 16:59
  kleine Schritte in mein neues Leben   Bleu 1.11.21, 06:49
  urlaub nach dem tot des partners   malcolm 27.10.21, 20:06
  Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 10.10.21, 20:48
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 11.10.21, 00:33
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 11.10.21, 05:45
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 11.10.21, 22:32
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   KSPK 13.10.21, 20:06
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 15.10.21, 21:06
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 16.10.21, 20:35
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   KSPK 17.10.21, 18:18
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 17.10.21, 19:01
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   KSPK 17.10.21, 21:25
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Jasmin2 18.10.21, 10:37
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 21.10.21, 21:16
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   RehTse 22.10.21, 11:07
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 22.10.21, 21:30
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 25.10.21, 07:07
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Kekirlu 11.10.21, 20:30
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 11.10.21, 21:54
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 14.10.21, 21:24
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Bleu 15.10.21, 18:30
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 15.10.21, 21:39
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 15.10.21, 21:16
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Oliven 15.10.21, 21:59
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   conny2 11.10.21, 15:28
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 11.10.21, 21:50
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 12.10.21, 13:59
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   Hope21 13.10.21, 15:07
  Re: Wieder ein Sonntag geschafft   KSPK 13.10.21, 19:30
  Bin neu hier   Hope21 3.10.21, 21:00
  Re: Bin neu hier   Kekirlu 4.10.21, 18:56
  Re: Bin neu hier   Hope21 5.10.21, 07:20
  Re: Bin neu hier   KSPK 4.10.21, 20:47
  Re: Bin neu hier   Hope21 5.10.21, 07:10
  Re: Bin neu hier   Kekirlu 5.10.21, 19:45
  Re: Bin neu hier   Hope21 5.10.21, 21:49
  Re: Bin neu hier   utel55 6.10.21, 08:43
  Re: Bin neu hier   Kekirlu 6.10.21, 11:01
  Re: Bin neu hier   utel55 5.10.21, 11:31
  Re: Bin neu hier   Hope21 5.10.21, 13:53
  Re: Bin neu hier   KSPK 6.10.21, 20:35



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2021 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 07.01.2021 wurde diese Seite 39365830 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.32 Sekunden