Nick:
Pass:
???
Startseite | Portal | Community | Trauer | Literatur | Wissenswertes | Verein |
Banner verwitwet.de
Anmelden zur Community
Datenschutz (Portal)
Hilfe
FAQ zur Community
Passwort vergessen?
Registrierung beenden
kl. who is who
Neue Communitymitglieder:
Rose0707
28.09.20
Neliana
28.09.20
Kati19
28.09.20
Anmelden zum Verein
Datenschutz (Verein)
FAQ zur Mitgliedschaft
Mitgliederseiten
Bürozeiten:
Mo.-Do. von 11-16 Uhr
Tel: 040/36111685 (AB)
Kontaktformular
Im Notfall:
Telefonseelsorge
Tel: 0800/1110111 (24h)
Vereinsmitglied werden
weiterempfehlen
Spendenkonto/-liste
jung verwitwet e.V.
auf facebook
Transparenz - ITZ
verwitwet.de-Gruppen
Chat
Umfrage
Gästebuch
Foren >> FAQ
Community
Allgemein
Alte Hasen
Veranstaltungen
Rund um die Homepage
Weiterleben
Kontaktbörse
jung verwitwet e.V.
Rund um den Verein
Literatur
Fachliteratur
Vereinsmitglied Rixte22:43
   
Besucher: 8206887
Communitymitglieder: 12078
Vereinsmitglieder: 412
Vereinsmitglied werden
Aktualisierung: 29.09. 22:57
Chat
weitere Statistiken

verwitwet.de gehört zu den 5000 besten deutschen Internetadressen

   
© 2001 - Robert Scheithe
Jung verwitwet - das neue verwitwet.de-Buch von Ulla Engelhardt
Allgemeines Forum von verwitwet.de
Dies ist das allgemeine Forum von verwitwet.de (offen, von jedem Besucher einsehbar). Hier wird eigentlich über alles diskutiert, was dich bewegt. Nur wenn du Fragen oder Anregungen zur Homepage hast, gibt es hierfür ein Forum zur Homepage. Auch für den Verein gibt es ein eigenes Forum. Du kannst dir zunächst auch einfach einen Überblick über die Foren verschaffen.

Wenn du das erste Mal hier bist, solltest du dir die FAQ zu den Foren ansehen.

Werbung ist in den Foren von
verwitwet.de nicht gestattet. Solche Beiträge werden ohne Rücksprache gelöscht. Hier bitte auch keine Kontaktanzeige eintragen und auch keine Prosabeiträge (Gedichte, Lieder etc.) veröffentlichen! Für letzteres gibt es eine eigene Prosadatenbank.

Trauerwochenende Termine von jung verwitwet e.V.:
02.10.20 - Trauerwochenende „Eine Insel für meine Trauer“
09.10.20 - MV 2020


Suche in diesem Forum:
 


Beitrag von Karin (198 Beiträge) am Freitag, 26.Oktober.2001, 10:34.

  Re: Warum??????????

    Liebe Uschi,
    ich finde es ganz toll von dir, daß du diese Entscheidung getroffen hast. Die Leute, die dich jetzt verurteilen, würden anders reden, wenn sie plötzlich in der Situation wären und dringend ein Organ brauchen. Da war z.B. vor ein paar Tagen ein Dokumentationsfilm über die Herztransplantation bei einem 3jährigen Jungen, wie sehr alle darauf gewartet haben, daß sich ein Herz findet, vor allem, als das 1. Herz nicht funktionierte und der Junge innerhalb von 2 Tagen noch ein neues brauchte und tatsächlich ein anderes Kind starb, dessen Herz dann paßte. Natürlich ist es schlimm für die Familie des Verstorbenen, aber wie du selber schreibst, dieser hat durch seinen Tod ein anderes Leben gerettet. Ich finde es schön, daß dein Mann in anderen ein klein wenig weiterleben kann.

    Auch mein Mann (hieß ebenfalls Hans) hätte gerne seine Organe gespendet, aber durch die jahrelange Medikamenteneinnahme und zum Schluß das hochdosierte Cortison und die Morphine kam das nicht mehr in Frage, wir haben uns danach erkundigt. Außerdem ist das ja immer so eine Sache, wenn ein Mensch einen Tumor hat, selbst wenn dieser Tumor auf den Kopf begrenzt ist.

    Jedenfalls glaube ich, daß es ganz sicher die richtige Entscheidung von dir war und das mußt du dir einfach immer wieder selber sagen, weiterhin nicht zweifeln und dich nicht vom blöden Gerede zermürben lassen, irgendwann hören die schon wieder auf.

    Und noch ein Tipp (zugegeben, den habe ich von meinem Psychologen): Verteidige dich nicht!! In dem Moment, wo du das machst, gibst du den anderen wieder die Möglichkeit, weiter zu reden. Sag einfach nur, auch wenn es schwer fällt, etwas wie "das ist deine Ansicht und ich akzeptiere sie." PUNKT! Kein Wort mehr. Und bei ganz hartnäckigen Fällen gibt es noch die Möglichkeit zu sagen: "Wenn es dir besser dabei geht, so über mich zu reden, dann tu das ruhig, ich erlaube es dir." Wichtig dabei ist die "Erlaubnis", denn 1. geht es dir ein wenig besser, weil "DU" es erlaubt hast und der andere es nicht einfach macht und 2. macht es den anderen nicht so viel Spaß, über jemanden schlecht zu reden, der es einem erlaubt hat. Du wirst sehen, das hilft.

    Trotzdem wünsche ich dir ganz viel Kraft und alles Liebe für dich
    Karin

Dein Beitrag:

Du musst registriertes Mitglied bei verwitwet.de sein, um hier Beiträge schreiben zu können.


Beitrag von Uschi (12 Beiträge) am Donnerstag, 25.Oktober.2001, 17:47.

  Warum??????????

    Habe meinen Mann Am 19.07.2001 durch einen Unfall verloren.Da mein Hans Nichttrinker und Nichtrauucher war baten mich die Ärzte um die Organentnahme.Hatte auf den Weg nach Hause Zeit zu überlegen.Meine Gedanken gingen in die Richtung....wie sag ich meinen 4 Kindern (19,16,14,13,Jahre)das unser Papa nicht mehr nach Hause kommt?..und ich kann dies Tragödie anderen Familien ersparen wenn ich der Bitte von den Ärzten zustimme.Es war nicht leicht diese Entscheidung zu treffen.Mein Gatte rettete aber vielen Menschen das Leben.Ichvergas aber das ich auf`s Land geheiratet habe,werde seitdem verurteilt,angegriffen...Am liebsten würde ich nur noch schlafen,die Kinder wecken mich aber immer wieder.Wer hat ähnliches erlebt ?
    bin dankbar für jede Hilfe.-DANKE.Uschi

Beitrag von Uta (16 Beiträge) am Donnerstag, 25.Oktober.2001, 22:38.

  Re: Warum??????????

    Liebe Uschi,

    ich mag dich nur bewundern, wie du durch deine Entscheidung, noch unter Schock des Todes stehend, Leben gespendet hast. Und ich möchte dir weiter Mut wünschen. Und ich bin sicher, daß du genug Menschen finden wirst, die dir Unterstützung geben. Ich habe zum Glück nicht so eine Ablehnung oder gar Angriffe erlebt, eher Ignoranz in meiner Umgebung, doch Familie und Freunde gaben mir zunächst Halt....Schlafen: ... Nun, ich sitze selber im Loch, wieder mal, aber ich weiß, daß es auch Lichtblicke gibt - ab und zu... und Kinder sind wichtig, sie haben ja nur noch einen Elternteil, und sie haben auch wertvolle Erinnerungen, die sie teilen müssen...
    Alles Liebe

    Uta

Beitrag von Karin (198 Beiträge) am Freitag, 26.Oktober.2001, 10:34.

  Re: Warum??????????

    Liebe Uschi,
    ich finde es ganz toll von dir, daß du diese Entscheidung getroffen hast. Die Leute, die dich jetzt verurteilen, würden anders reden, wenn sie plötzlich in der Situation wären und dringend ein Organ brauchen. Da war z.B. vor ein paar Tagen ein Dokumentationsfilm über die Herztransplantation bei einem 3jährigen Jungen, wie sehr alle darauf gewartet haben, daß sich ein Herz findet, vor allem, als das 1. Herz nicht funktionierte und der Junge innerhalb von 2 Tagen noch ein neues brauchte und tatsächlich ein anderes Kind starb, dessen Herz dann paßte. Natürlich ist es schlimm für die Familie des Verstorbenen, aber wie du selber schreibst, dieser hat durch seinen Tod ein anderes Leben gerettet. Ich finde es schön, daß dein Mann in anderen ein klein wenig weiterleben kann.

    Auch mein Mann (hieß ebenfalls Hans) hätte gerne seine Organe gespendet, aber durch die jahrelange Medikamenteneinnahme und zum Schluß das hochdosierte Cortison und die Morphine kam das nicht mehr in Frage, wir haben uns danach erkundigt. Außerdem ist das ja immer so eine Sache, wenn ein Mensch einen Tumor hat, selbst wenn dieser Tumor auf den Kopf begrenzt ist.

    Jedenfalls glaube ich, daß es ganz sicher die richtige Entscheidung von dir war und das mußt du dir einfach immer wieder selber sagen, weiterhin nicht zweifeln und dich nicht vom blöden Gerede zermürben lassen, irgendwann hören die schon wieder auf.

    Und noch ein Tipp (zugegeben, den habe ich von meinem Psychologen): Verteidige dich nicht!! In dem Moment, wo du das machst, gibst du den anderen wieder die Möglichkeit, weiter zu reden. Sag einfach nur, auch wenn es schwer fällt, etwas wie "das ist deine Ansicht und ich akzeptiere sie." PUNKT! Kein Wort mehr. Und bei ganz hartnäckigen Fällen gibt es noch die Möglichkeit zu sagen: "Wenn es dir besser dabei geht, so über mich zu reden, dann tu das ruhig, ich erlaube es dir." Wichtig dabei ist die "Erlaubnis", denn 1. geht es dir ein wenig besser, weil "DU" es erlaubt hast und der andere es nicht einfach macht und 2. macht es den anderen nicht so viel Spaß, über jemanden schlecht zu reden, der es einem erlaubt hat. Du wirst sehen, das hilft.

    Trotzdem wünsche ich dir ganz viel Kraft und alles Liebe für dich
    Karin

Beitrag von Moni (49 Beiträge) am Freitag, 26.Oktober.2001, 23:33.

  Re: Warum??????????

    Liebe Uschi,

    der Meinung von Karin schliesse ich mich völlig an!!

    Mein Mann ist am 30.6. ebenfalls bei einem Unfall gestorben, erst einige Tage später habe ich mich gefragt, warum man mich nicht nach der Organspende gefragt hat. Wahrscheinlich war es schon zu spät. Unser Auto wurde von einem umfallenden Baum getroffen, mein Mann erlitt dabei einen Genickbruch und war sofort tot. Vermutlich war nach dem Eintreffen des Notarztes schon zu viel Zeit vergangen. Oder aber es waren alle Rettungskräfte zu geschockt (das was passiert war konnte wirklich keiner dort fassen, die Kinder und ich waren unverletzt). Oder es war, weil der Staatsanwalt noch an den Unfallort kommen mußte. Ich weiß es nicht...........
    Jedenfalls war ich so feige, dass ich heilfroh war, dass mich keiner gefragt hat. Wir haben uns nie darüber unterhalten, ich hätte nicht gewußt, was ich tun soll.
    Heute denke ich anders darüber. Nachdem ich jetzt nach eingehender Beschäftigung mit dem Thema sicher bin, dass mein Mann in einer anderen Dimension weiterlebt, in der er den irdischen Körper nicht mehr braucht, würde ich genauso entscheiden wie du!
    Deine Entscheidung ist äußerst bewundernswert und es sollte viel mehr Menschen geben, die so denken.
    Du mußt dir einfach vorstellen, dass dein Mann, dort wo er jetzt ist, unversehrt ist (Kranke und Behinderte, die eine Nahtod-Erfahrung hatten, berichten darüber, dass sie "dort" völlig unversehrt und gesund waren, egal was im Leben vorher passiert ist) und diese Organe nicht mehr braucht.
    Stattdessen hat er dazu verholfen, dass andere Menschen weiterleben können. Das macht den Verlust für dich auch nicht leichter, aber zumindest konntest du verhindern, dass andere Menschen das Gleiche mitmachen müssen.
    Dein Mann wäre, glaube ich stolz auf dich und deine Stärke, in einer solchen verzweifelten Situation so eine Entscheidung zu treffen.
    Lass dich nicht entmutigen! Über mich reden die Leute auch, sie finden immer etwas. Nach der Meinung vieler hier im Ort habe ich am Tag der Beerdigung zu wenig geweint und man "merkt mir jetzt ja gar nichts mehr an". Anfangs habe ich mich schwarz geärgert, jetzt lassen sie mich kalt. Eine kroatische Freundin sagte mir, es gäbe bei ihnen ein Sprichwort: "frag nicht was jemand gesagt hat, sondern W E R es gesagt hat.
    Und noch zwei Meinungen dazu, die ich von anderen übernommen habe:
    1. du kannst es den Leuten nie recht machen (hättest du nicht zugestimmt, hätten andere darüber gelästert)
    2. denk dir einfach (oder sag es): die können gar nicht mitreden, weil keiner von ihnen jemals in deiner Situation war.
    Mach´s gut, bleib stark, vertritt deinen Standpunkt vor dir selbst, das ist das Wichtigste, nur du und deine Kinder sind jetzt wichtig!! Tu was dir gefällt und lass die anderen reden. Was täten diese armseligen Kreaturen, die offenbar den lieben langen Tag nichts Besseres zu tun haben und wohl auch keine echten Probleme haben, denn sonst?

    Moni


  die Alltagsklippen   Clelia 24.9.20, 20:47
  Re: die Alltagsklippen   annaresi 24.9.20, 23:19
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 25.9.20, 08:49
  Re: die Alltagsklippen   Holzkopf 25.9.20, 15:11
  Re: die Alltagsklippen   Wenke 25.9.20, 21:56
  Re: die Alltagsklipppen   Elevyn 25.9.20, 23:11
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 00:02
  Re: die Alltagsklippen   blackeyes 26.9.20, 11:10
  Re: die Alltagsklippen   Wenke 26.9.20, 17:39
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 26.9.20, 19:19
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 21:44
  Re: die Alltagsklippen   Makrachi 28.9.20, 14:12 gestern
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 28.9.20, 18:51 gestern
  Re: die Alltagsklippen   conny2 29.9.20, 15:35 heute
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 29.9.20, 19:49 heute
  Re: die Alltagsklippen   lomax 26.9.20, 21:56
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 26.9.20, 22:19
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 26.9.20, 22:55
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 11:31
  Re: die Alltagsklippen   Sonne68 27.9.20, 13:27
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 27.9.20, 14:49
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 16:53
  Re: die Alltagsklippe   Elevyn 27.9.20, 17:09
  Re: die Alltagsklippen   Sonne68 27.9.20, 17:54
  Re: die Alltagsklippen   Elevyn 27.9.20, 18:27
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 18:44
  Re: die Alltagsklippen   conny2 27.9.20, 19:16
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 19:35
  Re: die Alltagsklippen   conny2 27.9.20, 20:48
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 22:16
  Re: die Alltagsklippen   Stille2020 27.9.20, 21:04
  Re: die Alltagsklippen   Clelia 27.9.20, 13:39
  Re: die Alltagsklippen   lomax 27.9.20, 14:17
  Re: die Alltagsklippen   Alianne 28.9.20, 21:14 gestern
  Schmerz    Makrachi 13.9.20, 20:33
  Re: Schmerz    Heike18 13.9.20, 21:03
  Re: Schmerz    annaresi 13.9.20, 21:32
  Re: Schmerz    Uli69 14.9.20, 16:19
  Re: Schmerz    Jasmin2 14.9.20, 16:57
  Re: Schmerz    Sandra0406 15.9.20, 19:43
  Re: Schmerz    Makrachi 16.9.20, 23:52
  Re: Schmerz    Heike18 17.9.20, 07:02
  Re: Schmerz    Makrachi 16.9.20, 23:46
  Kleine Wunder?   Idealist 8.9.20, 06:39
  Re: Kleine Wunder?   Sammy2009 8.9.20, 06:59
  Re: Kleine Wunder?   Heike18 8.9.20, 07:24
  Re: Kleine Wunder?   Holzkopf 8.9.20, 08:00
  Re: Kleine Wunder?   blackeyes 8.9.20, 10:56
  Re: Kleine Wunder?   Sammy2009 8.9.20, 12:53
  Re: Kleine Wunder?   Nafets 8.9.20, 14:44
  Re: Kleine Wunder?   blackeyes 8.9.20, 15:36
  Briefe... es tut so weh   Sammy2009 1.9.20, 14:14
  Re: Briefe... es tut so weh   Heike18 1.9.20, 17:13
  Tunnelblick   Sammy2009 26.8.20, 19:52
  Liebe   Sammy2009 23.8.20, 23:18
  Re: Liebe   Heike18 24.8.20, 14:27
  Re: Liebe   Nafets 24.8.20, 19:59
  Re: Liebe   blackeyes 25.8.20, 01:20
  Re: Liebe   Sammy2009 25.8.20, 11:46
  Trauergruppe?   Klariplay 19.8.20, 22:10
  Re: Trauergruppe?   Heike18 20.8.20, 08:05
  Re: Trauergruppe?   blackeyes 20.8.20, 09:45
  Re: Trauergruppe?   lilawitwe 20.8.20, 10:08
  Re: Trauergruppe?   Jasmin2 20.8.20, 12:48
  Re: Trauergruppe?   Klariplay 22.8.20, 20:37
  Re: Trauergruppe?   Sandra0406 29.8.20, 20:18
  Eine Sendung über den Tod   blackeyes 15.8.20, 00:44
  Re: Eine Sendung über den Tod   maks2708 16.8.20, 19:37
  Reha- abeglehnt!   Louli 4.8.20, 18:10
  Re: Reha- abeglehnt!   Holzkopf 4.8.20, 20:32
  Re: Reha- abeglehnt!   Louli 5.8.20, 10:32
  Re: Reha- abeglehnt!   Jasmin2 5.8.20, 14:10
  Re: Reha- abeglehnt!   Louli 11.8.20, 20:15
  Re: Reha- abeglehnt!   Musca 17.8.20, 09:28
  Re: Reha- abeglehnt!   Maria44 28.8.20, 21:53
  Sehnsucht   Harmonie64 3.8.20, 14:22
  Hallo   Eliza64 29.7.20, 12:12
  Re: Hallo   Jasmin2 31.7.20, 10:15
  Und doch...   Sammy2009 27.7.20, 03:12
  "normal"    Makrachi 13.7.20, 20:47
  Re: "normal"    Heike18 13.7.20, 21:42
  Re: "normal"    Tertu 13.7.20, 22:53
  Re: "normal"    Ela1995 14.7.20, 23:10
  Re: "normal"    RenisMann 19.7.20, 19:50
  Ehrenamtlicher Zuverdienst?   finchen5 3.7.20, 10:50
  Re: Ehrenamtlicher Zuverdienst?   Ullili 3.7.20, 23:41
  Vor 15 Jahren...   Sammy2009 2.7.20, 15:09
  Re: Vor 15 Jahren...   cs65 2.7.20, 16:18
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:45
  Re: Vor 15 Jahren...   Ollichka 2.7.20, 21:23
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:52
  Re: Vor 15 Jahren...   Heike18 2.7.20, 21:26
  Re: Vor 15 Jahren...   Sammy2009 3.7.20, 09:56
  Schon wieder verwitwet   Till69 25.6.20, 09:41
  Re: Schon wieder verwitwet   RehTse 25.6.20, 15:10
  Re: Schon wieder verwitwet   Aufbruch 25.6.20, 18:17
  Re: Schon wieder verwitwet   Holzkopf 26.6.20, 08:15
  Re: Schon wieder verwitwet   Ela1995 28.6.20, 18:59
  Es ist gerade alles zu viel :-(((   M-1981 24.6.20, 11:49
  Ein wahrer Schlusssatz   Sammy2009 21.6.20, 19:57
  Ein seltsames Gefühl   Ela1995 11.6.20, 17:17
  Re: Ein seltsames Gefühl   elke1402 14.6.20, 00:22
  Re: Ein seltsames Gefühl   wombel69 14.6.20, 16:08
  Re: Ein seltsames Gefühl   Heike18 14.6.20, 23:06
  Re: Ein seltsames Gefühl   Andy58 22.6.20, 12:30
  Re: Ein seltsames Gefühl   Heike18 22.6.20, 15:34
  Trauer und der Alltag   Ela1995 8.6.20, 19:22
  Re: Trauer und der Alltag   conny2 10.6.20, 10:34
  Schwierige Zeiten.   Ela1995 7.6.20, 16:12
  Re: Schwierige Zeiten.   lomax 7.6.20, 18:54
  Re: Schwierige Zeiten.   Anna13 7.6.20, 20:01
  Re: Schwierige Zeiten.   Heike18 8.6.20, 08:09
  Re: Schwierige Zeiten.   lilawitwe 8.6.20, 10:22
  Re: Schwierige Zeiten.   conny2 8.6.20, 15:33
  Re: Schwierige Zeiten.   blackeyes 8.6.20, 19:07
  Re: Schwierige Zeiten.   Ela1995 9.6.20, 18:56
  Re: Schwierige Zeiten.   lomax 9.6.20, 23:10
  Re: Schwierige Zeiten.   lilawitwe 10.6.20, 07:50
  Re: Schwierige Zeiten.   Andy58 11.6.20, 09:39
  Re: Schwierige Zeiten.   Ela1995 11.6.20, 17:39
  Zeit heilt alle Wunden....   Ela1995 5.6.20, 23:52
  Re: Zeit heilt alle Wunden....   Heike18 6.6.20, 08:24
  Re: Zeit heilt alle Wunden....   conny2 6.6.20, 09:48
  Balsam für die Seele   Ela1995 4.6.20, 23:29
  Mein Anker...   Ela1995 1.6.20, 18:14
  Re: Mein Anker...   Mehlia 4.6.20, 10:04
  Es hilft...   Ela1995 31.5.20, 17:37
  Re: Es hilft...   Holzkopf 31.5.20, 18:12
  Aufräumen   Sammy2009 29.5.20, 12:46
  Re: Aufräumen   Heike18 29.5.20, 19:50
  Re: Aufräumen   Mehlia 4.6.20, 10:05
  Re: Aufräumen   PauliMe 6.6.20, 14:50
  Jung "verwitwet"   Sansibar 24.5.20, 16:50
  Ruhe?   M-1981 8.5.20, 06:17
  Re: Ruhe?   lilawitwe 9.5.20, 10:20
  Re: Ruhe?   M-1981 13.5.20, 06:12
  Re: Ruhe?   Carlchen65 9.5.20, 10:49
  Aus dem Leben, aus dem Alltag   Idealist 6.5.20, 23:24
  Einfach zum Schmunzeln   Carlchen65 6.5.20, 14:09
  Re: Einfach zum Schmunzeln   Heike18 18.5.20, 09:02
  Re: Einfach zum Schmunzeln   conny2 18.5.20, 09:49
  Re: Einfach zum Schmunzeln   Sammy2009 18.5.20, 10:38
  Re: Einfach zum Schmunzeln   blackeyes 18.5.20, 13:11
  Re: Einfach zum Schmunzeln   stinecv 18.5.20, 19:15
  Re: Einfach zum Schmunzeln   PauliMe 6.6.20, 14:51
  Witwen - Hochzeitstag    stinecv 6.5.20, 02:44
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Sammy2009 6.5.20, 08:49
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Carlchen65 6.5.20, 14:17
  Re: Witwen - Hochzeitstag    RehTse 6.5.20, 15:09
  Re: Witwen - Hochzeitstag    stinecv 18.5.20, 19:29
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Carlchen65 22.5.20, 10:09
  Re: Witwen - Hochzeitstag    lomax 27.6.20, 23:42
  Re: Witwen - Hochzeitstag    Heike18 28.6.20, 14:35
  Tragfähiges...   Sammy2009 29.4.20, 14:35
  Trauerpodcast   steph09 8.4.20, 14:56
  Re: Trauerpodcast   leben71 12.4.20, 19:45
  Re: Trauerpodcast   tewe 12.4.20, 23:27
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:39
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:35
  Re: Trauerpodcast   stinecv 13.4.20, 20:04
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:44
  Re: Trauerpodcast   Heike18 15.4.20, 15:49
  Re: Trauerpodcast   Pauline123 18.4.20, 07:28
  Re: Trauerpodcast   hare2020 18.5.20, 18:07
  Re: Trauerpodcast   steph09 26.5.20, 21:04
  Re: Trauerpodcast   PauliMe 6.6.20, 14:47
  MV Wochenende 2020   Carlchen65 29.3.20, 19:23
  Re: Kostenloser Mini-Kurs    RenisMann 27.3.20, 14:41
  Was können wir für euch tun?   Oliver 21.3.20, 14:07
  Re: Was können wir für euch tun?   cs65 21.3.20, 15:22
  Re: Was der Tod bewirken kann   Beate68 16.3.20, 20:39
  Was der Tod bewirken kann   Holzkopf 13.3.20, 19:19
  Re: Was der Tod bewirken kann   Holzkopf 13.3.20, 20:04
  Re: Was der Tod bewirken kann   maks2708 14.3.20, 07:04
  Re: Was der Tod bewirken kann   Harmonie64 14.3.20, 10:11
  Re: Was der Tod bewirken kann   maks2708 14.3.20, 13:37
  Re: Was der Tod bewirken kann   Nafets 14.3.20, 15:09
  Re: Was der Tod bewirken kann   Heike18 14.3.20, 20:57
  Re: Was der Tod bewirken kann   utel55 15.3.20, 08:31
  Re: Was der Tod bewirken kann   MoniL 15.3.20, 14:39
  Re: Was der Tod bewirken kann   Harmonie64 14.3.20, 20:21
  Re: Was der Tod bewirken kann   conny2 15.3.20, 12:46
  Re: Was der Tod bewirken kann   Nafets 15.3.20, 15:33
  Re: Was der Tod bewirken kann   conny2 15.3.20, 19:50
  Re: Was der Tod bewirken kann   Nafets 16.3.20, 11:12
  Re: Was der Tod bewirken kann   Sammy2009 15.3.20, 17:39
  Re: Was der Tod bewirken kann   Holzkopf 16.3.20, 21:31
  34 Monate   M-1981 10.3.20, 09:42
  Re: 34 Monate   Harmonie64 10.3.20, 20:54
  Re: 34 Monate   annaresi 11.3.20, 21:38
  Zu viel   annaresi 2.3.20, 21:55
  Re: Zu viel   Jasmin2 3.3.20, 13:59
  Re: Zu viel   annaresi 3.3.20, 22:53



 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge
copyright © 2000-2019 Oliver Scheithe
Startseite  - Trauer  - Literatur  - Wissenswertes  - Verein
Sitemap  - Nutzungsbedingungen  - Datenschutz  - Impressum  - Hilfe
Seit dem 15.07.2020 wurde diese Seite 5650873 mal aufgerufen
Der letzte Aufruf erfolgte in 0.37 Sekunden